Vielfalt für die Pfalz

Die Aufgaben des Bezirksverbands Pfalz sind vielfältig; im Mittelpunkt seines Wirkens steht jedoch immer der Mensch. Um seine Aufgaben wahrnehmen zu können, unterhält er in der Pfalz an verschiedenen Standorten Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Gesundheit, Natur und Verbraucherschutz sowie Energie.

Politik & Verwaltung

Der Bezirksverband Pfalz ist ein höherer Kommunalverband in der Pfalz. Das politische Gremium dieser Gebietskörperschaft ist der Bezirkstag Pfalz. Seine Mitglieder werden von den in den Kommunen vertretenen politischen Gruppierungen aufgestellt und vom Volk in einer... weiterlesen

Kultur & Bildung

Die Pfalz ist reich an kulturellen Angeboten, literarischen, historischen und volkskundlichen Schätzen. Der Bezirksverband Pfalz unterhält Einrichtungen an verschiedenen Standorten, welche sich dieser Aufgaben angenommen haben und fördert durch Beteiligungen zahlreiche... weiterlesen

Gesundheit & Soziales

Im Mittelpunkt allen Wirkens der Bezirksverbands Pfalz steht der Mensch. Als Partner der rund 1,4 Millionen Einwohner hilft, fördert und berät der Bezirksverband Pfalz Einrichtungen und Projekte im sozialen Bereich und betreibt aktive Jugendarbeit. So fungiert der Bezirksverband Pfalz... weiterlesen

Natur & Verbraucher

Natur- und Verbraucherschutz stellen die Entscheidungsträger in Zukunft vor große Herausforderungen. Der Bezirksverband Pfalz stellt sich dieser Aufgabe und trägt Verantwortung für den nachhaltigen Schutz des Menschen und seiner Umwelt sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen... weiterlesen

Spezialist für Pfälzer Auswanderung: Roland Paul

„In Amerika verstorbene Pfälzer“, so lautet der erste Band des Werkes, das am Samstag, 18. Februar, um 11 Uhr in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, vorgestellt wird. Nach einer Einführung vom ehemaligen Direktor des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde, Roland Paul, lesen Christa Becker, Marita Hofmann und Bernhard Kukatzki Sterbenotizen und Nachrufe einzelner Auswanderer. Alfred Baumgartner trägt deutsche Auswandererlieder und amerikanische Volksmusik vor. Die Kurzbiographien wurden in der deutschsprachigen Wochenzeitung „Pfälzer in Amerika“ im ausgehenden 19. Jahrhundert in New York veröffentlicht. Darin entfaltet sich das ganze Panorama von Flüchtlingsschicksalen im fremden Land. Not und Entbehrung, Aufbau und Wohlstand, Hoffnung und... weiterlesen
"Düngung im Spannungsfeld zwischen landwirtschaftlicher Produktion und Umweltschutz" – mit diesem Thema beschäftigt sich Prof. Dr. Franz Wiesler, wissenschaftlicher Direktor der LUFA Speyer, am... weiterlesen
„Wie lese ich alte Handschriften. Paläographische Übungen“ lautet eine Fortbildung der Regioakademie in der Pfalzakademie Lambrecht am Samstag, 4. März, von 9 bis 17 Uhr. Wer historisch... weiterlesen