Vielfalt für die Pfalz

Die Aufgaben des Bezirksverbands Pfalz sind vielfältig; im Mittelpunkt seines Wirkens steht jedoch immer der Mensch. Um seine Aufgaben wahrnehmen zu können, unterhält er in der Pfalz an verschiedenen Standorten Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Gesundheit, Natur und Verbraucherschutz sowie Energie.

Politik & Verwaltung

Der Bezirksverband Pfalz ist ein höherer Kommunalverband in der Pfalz. Das politische Gremium dieser Gebietskörperschaft ist der Bezirkstag Pfalz. Seine Mitglieder werden von den in der Pfalz vertretenen politischen Gruppierungen aufgestellt und vom Volk in einer... weiterlesen

Kultur & Bildung

Die Pfalz ist reich an kulturellen Angeboten, literarischen, historischen und volkskundlichen Schätzen. Der Bezirksverband Pfalz unterhält Einrichtungen an verschiedenen Standorten, welche sich dieser Aufgaben angenommen haben, fördert durch Beteiligungen zahlreiche... weiterlesen

Gesundheit & Soziales

Im Mittelpunkt allen Wirkens des Bezirksverbands Pfalz steht der Mensch. Als Partner der rund 1,4 Millionen Einwohner hilft, fördert und berät der Bezirksverband Pfalz im sozialen Bereich und betreibt aktive Jugendarbeit. So fungiert der Bezirksverband Pfalz... weiterlesen

Natur & Verbraucher

Natur- und Verbraucherschutz stellen die Entscheidungsträger in Zukunft vor große Herausforderungen. Der Bezirksverband Pfalz stellt sich dieser Aufgabe und trägt Verantwortung für den nachhaltigen Schutz des Menschen und seiner Umwelt sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen... weiterlesen

Erhielt 2015 den Zukunftspreis Pfalz: Dr. Bernd-Helge Leroch (links) mit dem Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder

Je drei Kandidaten wurden von der Jury unter 40 Bewerbungen ausgewählt und für den mit 10.000 Euro dotierten Zukunftspreis beziehungsweise den mit 2.500 Euro dotierten Nachwuchspreis nominiert. Die Kaiserslauterer Firma General Dynamics European Land Systems-Germany GmbH (GDELS-G) mit ihrem Senior Manager Sascha Wahlster setzt ehemals militärisch genutzte Brücken in der zivilen Bauwirtschaft ein. Dabei geht es in erster Linie darum, Umwelteingriffe durch temporäre Brücken zu vermeiden. GDELS-G, dessen Kerngeschäft eigentlich ganz woanders liegt, stellt unter anderem unterschiedliche militärische Brückensysteme her und entschloss sich 2016, diese mobilen Brücken auch an kommerzielle Bedarfsträger zu verkaufen beziehungsweise zu vermieten. Mit diesen Brücken kann man Hindernisse... weiterlesen
Die erste Vertragsunterzeichnung zur Sicherung einer Altholzinsel im EU-Projekt „LIFE Biocorridors“ ist vollzogen: In der Gemeinde Nothweiler befindet sich eine gut zwei Hektar große... weiterlesen
Der im nordpfälzischen Alsenz lebende CDU-Kommunalpolitiker Manfred Schäfer und frühere erste Kreisbeigeordnete des Donnersbergkreises feiert am Mittwoch, 27. September, seinen 75. Geburtstag.... weiterlesen