Auch im Alter körperlich und geistig fit bleiben

Neue Kurse ab Februar: Bewegungs- und Kognitionstraining „SIMA® Training“ in der Tagesstätte Bad Bergzabern – Anmeldungen noch möglich

Bad Bergzabern. Dem eigenen Altern entgegenwirken und seine Selbständigkeit erhalten ist das Ziel eines neuen Trainingsprogrammes. Die Projektgruppe „Umschwung“ des protestantischen Dekanates Bad Bergzabern bietet zusammen mit der Tagesstätte für Senioren in Bad Bergzabern des Pfalzklinikums ein spezielles Schulungsprogramm für Menschen über 50 Jahre an. Das Angebot mit dem Namen “SIMA® Training“ (Selbständigkeit im Alter) richtet sich an alle Interessierten, die geistig und körperlich fit bleiben wollen. Die Teilnehmer machen Fitness fürs Gehirn und erlernen gemeinsam Techniken sowie einfache Übungen zum Nachmachen.

Neue Kurse beginnen im Februar am Donnerstag, 06.02.2014 und am Dienstag, 11.02.2014, jeweils von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr. Ein Kurs umfasst 10 Trainingstermine. Trainiert wird in der Tagesstätte für Senioren des Pfalzklinikums in Bad Bergzabern, Danzigerstraße 29.

Der erste Termin kann als Schnuppertermin wahrgenommen werden. Bei verbindlicher Anmeldung ist ein Unkostenbeitrag von 50 Euro bei der Kursleitung Karin Kübel zu entrichten.

Die Kursmaterialien werden gestellt, mit zu bringen ist nur bequeme Kleidung.

Interessierte können sich für die Kurse anmelden bei:

Rita Becker Scharwatz, Leiterin der Tagesstätte Bad Bergzabern

Tel. 06349 / 900-4509; E-Mail: rita.becker-scharwatz@pfalzklinikum.de

Frau Karin Kübel SIMA®-Trainerin und Kursleitung Tel.: 0151/54955636; E-Mail: karin.kuebel@pfalzklinikum.de

oder

Gerhard Moser, Seniorenreferent des Protestantischen Dekanats

Tel.: 0162/3143305 oder 06343/6100680