Auftragsvergabe für Baumaßnahme und Anschaffung

Bezirksausschuss tagt in Lambrecht

Im Verwaltungsgebäude des Hofguts Neumühle auch untergebracht: der Hofladen mit interessanten Produkten

Im Verwaltungsgebäude des Hofguts Neumühle auch untergebracht: der Hofladen mit interessanten Produkten

Die öffentliche Sitzung des Bezirksausschusses findet am Freitag, 25. August, um 11 Uhr im Seminarraum A5 der Pfalzakademie in Lambrecht, Franz-Hartmann-Straße 9, statt. Die Mitglieder vergeben unter anderem einen Auftrag für die Fenstererneuerung im Verwaltungsgebäude des Hofguts Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz. Hierfür stehen in diesem Jahr 100.000 Euro zur Verfügung. Die alten Fenster wurden vor etwa 30 Jahren eingebaut und sind in einem schlechten Zustand. Deshalb wurde bereits 2013 damit begonnen, die Fenster Zug um Zug zu erneuern. Im kommenden Jahr sollen noch einmal 50.000 Euro bereit gestellt werden, um die Maßnahme abzuschließen. 145.000 Euro sind für die Anschaffung einer neuen Übertragungsanlage für 33 Schulklassen des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation in Frankenthal vorgesehen. Die vorhandenen Anlagen sind sehr störanfällig oder funktionieren gar nicht mehr. Auch der Einsatz von Handmikrofonen für die Schüler ist nicht möglich, was jedoch durch die Änderung vom Frontal- zum Gruppenunterricht enorm wichtig wäre. Nach intensiver Erprobung verschiedener Hersteller hat sich die Fachabteilung für die Übertragungsanlage Phonak Roger Touchscreen des Marktführers Phonak entschieden. Sie ist mit allen Hörsystemen der Schülerinnen und Schüler kompatibel und ermöglicht sowohl eine individuelle Anbindung als auch eine Beschallung über eine Lautsprechersäule. Daneben bietet sie eine extrem hohe Sprachverständlichkeit gegenüber anderen Systemen und ist genau auf die Anforderungen eines modernen Schulalltags, beispielsweise durch Schülermikrofone, einfache Handhabung und einen hohen Tragekomfort, abgestimmt.