Aus der Balance heraus agieren

Seminare in der Pfalzakademie Lambrecht

Bietet anregende Seminare: Pfalzakademie in Lambrecht, das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz

Bietet anregende Seminare: Pfalzakademie in Lambrecht, das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz

Wie wichtig es ist, die innere Balance zu wahren, zeigen gleich drei Seminare in der Pfalzakademie Lambrecht im November. Der Workshop „Einfache Schritte zur inneren Balance“ am 15. November mit der Gestalttherapeutin und Yogalehrerin Dorothea Manusch bietet jede Menge Praxisübungen zur ganzheitlichen Entspannung, Erdung und Zentrierung, zum Stressabbau und dem Aufbau von Vertrauen ins Leben sowie für mehr Selbstannahme. Insofern hilft er, sich in Richtung des eigenen inneren Gleichgewichts zu bewegen. Für Frauen ist das Seminar „Time out – Zeit für mich“ am 18./19. November gedacht. Brigitte Schuck, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ergo- sowie Körpertherapeutin, vermittelt den Teilnehmerinnen sanfte Körper-, Atem- und Entspannungsübungen und regt zur Selbstmassage und zu Phantasiereisen an. So besteht die Chance, sich auf sich zu besinnen und Kraft zu schöpfen. „Listen to your body“ – dazu fordert der Arzt, Psychotherapeut und Buchautor Dr. Dr. Norbert Klinkenberg am 28./29. November auf. Auch er zeigt Übungen zur Steigerung der Körperwahrnehmung und Bewegungsoptimierung. Ziel ist es, ein besseres Körperbewusstsein zu entwickeln, mit dem es sich leichter leben lässt.

„Die Kunst der ganzheitlichen Rhetorik“ lehrt der Redenschreiber und Rhetoriktrainer Hans-Georg Roth vom 15. bis 17. November. Er leitet dazu an, all seine Ressourcen (Sprache, Körpersprache und Stimme) zu nutzen, um authentisch sein Gegenüber zu überzeugen; dabei wird deutlich, dass ein zündender Redeeinstieg und ein mitreißender Redeschluss von großer Bedeutung sind. Um Gedächtnistraining geht es am 16. November mit der Gedächtnis- und Lerntherapeutin Sonja Früh, die hilft „Wenn der Knoten im Taschentuch nicht mehr ausreicht“. Sie erläutert, wie das Gedächtnis funktioniert und wie das Gehirn ernährt werden sollte, um geistig leistungsfähig zu bleiben. „Mitarbeiterführung erfolgreich gemacht“ heißt es vom 23. bis 25. November mit dem Trainer und Berater Hansjörg Schütz. Er leitet Führungskräfte an, ihre Stärken und Schwächen zu erkennen, stellt die verschiedenen Führungsstile vor und zeigt, wie man Mitarbeitergespräche und Team- und Abteilungsmeetings strategisch führt. Mit „E-Post“ beschäftigt sich am 25. November die EDV-Dozentin Andrea Haalboom, die einen Überblick darüber gibt, was mit den veröffentlichten Daten im Internet passiert und wie man Einstellungen vornimmt, damit diese möglichst sicher sind.

Eine Anmeldung sollte umgehend erfolgen. Informationen zu allen Veranstaltungen finden sich unter www.pfalzakademie.de.Das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz, das mit seiner Lage im Grünen auch einen hohen Freizeitwert bietet, ist über die Telefonnummer 06325 1800-0 und per Mail an info@pfalzakademie.bv-pfalz.de zu erreichen.