Ausbildungslehrgang zum Kräuterpädagogen

Pfalzakademie kooperiert erneut mit Gundermann-Erlebnisschule

Lehrgang in der Pfalzakademie: Ausbildung zum Kräuterpädagogen

Lehrgang in der Pfalzakademie: Ausbildung zum Kräuterpädagogen

Die Pfalzakademie Lambrecht und die Gundermann-Erlebnisschule starten im April einen Zertifizierungslehrgang zum Kräuterpädagogen beziehungsweise zur -pädagogin. Die Qualifizierung beginnt am 25./26. April, umfasst 240 Unterrichtsstunden und findet an elf Wochenenden bis Mai 2016 in Lambrecht statt. Ziel des erfahrenen Dozententeams ist es, die heimische Kräuter- und Wildpflanzenwelt zu vermitteln und den Wissensschatz der traditionellen Kräuterkunde mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu verbinden. Sie öffnen praxisnah den Blick für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur, das Verständnis für Pflanzen als Lebewesen sowie das Erkennen biologischer und ökologischer Zusammenhänge. Der zertifizierte Kräuterpädagoge erhält nach erfolgreicher Prüfung das bekannte Logo auf Lebenszeit und kann dann seine Kenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen, beispielsweise in Familienbildungsstätten, Schulen, Kindergärten, bei Seniorenbetreuung, Gemeindeverwaltungen, Tourismus-Organisationen, Hotellerie und Gastronomie, Landwirtschaft oder Gärtnereien.

Für die Weiterbildungsmaßnahme, die zum zweiten Mal in der Pfalz angeboten wird und sich auf jede Berufsausbildung aufsetzen lässt, kann man eine Bildungsprämie beantragen. Die Pfalzakademie Lambrecht, das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz, bietet mit seiner Lage im Grünen einen hohen Freizeitwert. Übernachtungsgästen stehen modern ausgestattete Zimmer mit Dusche/WC, Fernsehgerät und Internetanschluss zur Verfügung; Restaurant, Weinstube, Grillecke, Sauna und Fitnesspfad sorgen ebenfalls fürs Wohlbefinden. Infos unter www.pfalzakademie.de und www.gundermannschule.com .