Berufsfachschüler der Meisterschule zeigen ihr Können

Ausstellung von Gesellenstücken in Kaiserslautern

Gesellenleistung: Steinbildhauerarbeit

Gesellenleistung: Steinbildhauerarbeit

Unter dem Motto „Handwerkliches Können sichert Zukunft“ zeigt die Meisterschule für Handwerker im Theodor-Zink-Museum/Wadgasserhof in Kaiserslautern, Steinstraße 55, vom 6. bis 24. Juni ausgewählte Gesellenstücke der diesjährigen Schulabschlussprüfungen. Schulleiter Eckhard Mielke eröffnet die Ausstellung am Dienstag, 5. Juni, um 17 Uhr. Zu sehen sind Gesellenstücke und Arbeitsproben aus sieben Fachrichtungen: Feinwerkmechaniker, Goldschmiede, Maler und Lackierer, Metallbauer, Steinmetzen und Steinbildhauer, Systemelektroniker sowie Tischler. Zu sehen sind beispielsweise schmiedeeiserne Tische, Schmuck aus Gold und Silber, Tischkicker, ein Sideboard und ein Vitrinenschrank sowie Steinskulpturen. Besucher können die Ausstellung mittwochs bis freitags von 10 bis 17 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr besichtigen.

Am Samstag, 16. Juni, nimmt die Meisterschule für Handwerker mit den Abteilungen der Metallgestalter und der Steinbildhauer an der „Langen Nacht der Kultur“ teil. So wird ab 19.30 Uhr im Hof des Wadgasserhofes der Kulturtaler 2012 geprägt. Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Kaiserbrunnens zeigt er den stilisierten Kopf Kaiser Friedrich Barbarossas.