Bewerbungsmappen für Jugendkunstpreis im mpk abgeben

Schüler führen Schüler am letzten Abgabetag durchs Museum

Mal- und Zeichentalent-Wettbewerb: Schüler der achten bis zwölften Klasse können sich im mpk um Jugendkunstpreis Rheinland-Pfalz bewerben

Mal- und Zeichentalent-Wettbewerb: Schüler der achten bis zwölften Klasse können sich im mpk um Jugendkunstpreis Rheinland-Pfalz bewerben

Erstmals können Schüler der achten bis zwölften Klasse ihre Bewerbungsmappen für den Jugendkunstpreis Rheinland-Pfalz 2014 im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) abgeben. Zwischen dem 21. und 30. März nimmt das Museum des Bezirksverbands Pfalz die Kunstmappen für den Mal- und Zeichentalent-Wettbewerb entgegen und leitet sie an die Jury des Alexandra-Lang-Jugendkunstpreises Rheinland-Pfalz weiter. Die besten Arbeiten werden prämiert; als Gewinn winkt ein Kunstseminar. Alle Informationen zu den Mappen und zur Abgabe sind an der Museumskasse des mpk erhältlich oder finden sich unter www.jugendkunstpreis-rlp.de .

Am letzten Abgabetag (Sonntag, 30.März) bietet sich zum ersten Mal die Gelegenheit, von Schülern durch die Sammlung des Museums geführt zu werden. Kinder und Jugendliche der Kunstkurse des mpk präsentieren ihre Lieblingswerke um 14, 15 und 16 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler erzählen, wie sie Zugang zu den Kunstwerken gefunden und das Gesehene in den Atelierräumen umgesetzt haben; darüber hinaus berichten sie, was sie an ihren Lieblingskünstlern fasziniert hat. Das mpk am Museumsplatz 1 ist mittwochs bis sonntags sowie feiertags von 10 bis 17 Uhr und dienstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.