Bildhauer-Potpourri

Kreatives für Kinder im Museum Pfalzgalerie

Kunstwerke betrachten und eigene gestalten: Kinderprogramm des Museums Pfalzgalerie

Ums „Bildhauer-Potpourri“ dreht sich von 24. August bis 28. September das Kinderprogramm des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK). Schwer und träge aus Stein, Holz und Metall oder leicht und beweglich aus Draht, Farbe und Bronze – jeden Mittwochnachmittag von 14.30 bis 16.30 Uhr steht ein anderes dreidimensionales Kunstwerk im Mittelpunkt. Die Kinder ab neun Jahre diskutieren mit Museumspädagogin Andrea Löschnig und Alexander Schuster über Kunst und Künstler und gestalten dann eigene Skulpturen, Plastiken und Objekte. Die Nachmittage sind einzeln buchbar, die Teilnahme kostet jeweils vier Euro. Eine Anmeldung sollte unter der Telefonnummer 0631 3647-205 erfolgen.

Darüber hinaus bietet die Kindermalschule mit Trude E. Deubig dienstags für Kinder ab acht Jahren und donnerstags für Sechs- bis Achtjährige Kreatives im Kurssystem; Führungen für Kindergärten und Schulen sowie Lehrerfortbildungen runden das abwechslungsreiche Angebot der Museumspädagogik ab. Weitere Informationen unter www.pfalzgalerie.de.