Bildung für Kommunen, Berufstätige und politisch Interessierte

Neues Programmheft der Pfalzakademie bietet vielfältige Fortbildungsangebote

Fortbildung und Austausch im Grünen: die Pfalzakademie Lambrecht

Fortbildung und Austausch im Grünen: die Pfalzakademie Lambrecht

Die Pfalzakademie in Lambrecht bietet seit vielen Jahren ein vielfältiges Seminarangebot, das Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den unterschiedlichsten Lebenslagen qualifiziert. Das 108 Seiten starke Programmheft fürs Winterhalbjahr stellt rund 80 Veranstaltungen in den Sparten „Politische Bildung“, „Kommunen“, „Arbeitswelt“, „Leben“ und „Frauen“ vor, die von Oktober bis Februar stattfinden.

Workshops in der politischen Bildung nehmen vor allem die deutsch-amerikanischen Beziehungen unter die Lupe, zum Beispiel im Kontext weltpolitischer Herausforderungen oder im Hinblick auf Sicherheit und Zusammenarbeit. Weitere Seminare beschäftigen sich mit bedeutenden Jahrestagen der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts – 1919, 1949 und 1989 – oder mit der Weltordnungspolitik der USA. Zudem widmet sich die Bildungseinrichtung des Bezirksverbands Pfalz der Weiterentwicklung von Kommunen, beispielsweise unterstützen Spezialisten diese in den Seminaren „Der Weg zum Ziel“ und „Safety first“ bei der Planung und Umsetzung von Großveranstaltungen und von Sicherheitskonzepten.

Ein breites Feld an Veranstaltungen richtet sich sowohl an Kommunen sowie an alle Berufstätige. Dazu gehören Angebote etwa zur Deeskalation am Arbeitsplatz für den Umgang mit schwierigen oder aggressiven Kunden, zur effektiven Personalratsarbeit, zum Sicherheitscoaching, zum Erkennen psychischer Belastungen am Arbeitsplatz oder ein englischsprachiges Seminar für alle, die mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenarbeiten. Auch die Grundlagen der elektronischen Datenverarbeitung, das Einmaleins des Internets und der Umgang mit unterschiedlichen Microsoft Office-Paketen stehen auf dem Programm.

Schließlich hilft die Pfalzakademie all jenen, die sich mit sich selbst auseinandersetzen wollen, etwa mit dem Workshop „Die Kunst ‚Nein‘ zu sagen“, um mehr Lebensenergie zu erlangen, und mit einem Training für das Selbstbewusstsein. In der Reihe „Hinter die Kulissen geschaut“ können Neugierige dieses Semester genau das tun: nämlich im Pfalztheater Kaiserslautern einen Blick auf Bühnentechnik, Bühnengestaltung, Requisitenabteilung und vieles mehr werfen, was dem Theaterbesucher normalerweise verborgen bleibt.

Die Broschüre kann bei der Pfalzakademie kostenlos bestellt (Telefon 06325 1800-0, Fax 06325 180026, info@pfalzakademie.bv-pfalz.de) oder unter www.pfalzakademie.de abgerufen werden. Bei zwei- und mehrtägigen Veranstaltungen stehen den Teilnehmern modern ausgestattete Gästezimmer mit Dusche/WC, Fernsehgerät und Internetanschluss zur Verfügung.