Der Wolf ermittelt wieder

Lesung in der Pfalzbibliothek

Spannend: Wolfgang Ohler liest aus seinem Krimi „Blindschuss“

Spannend: Wolfgang Ohler liest aus seinem Krimi „Blindschuss“

Am Mittwoch, 26. August, um 19 Uhr präsentiert Wolfgang Ohler in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, einen spannenden Kriminalfall aus seinem Buch „Blindschuss“. Auch dieses Mal spiegelt der Roman die persönliche Erfahrung des Zweibrücker Autors als ehemaliger Richter wider. Die Hörerschaft darf sich auf eine souveräne Lesung in angenehmer Atmosphäre freuen. Eintritt ist frei.

Kaum im Ruhestand wird Andreas Wehrfried, langjähriger Leiter einer Strafvollzugsanstalt, im eigenen Haus Ziel eines Anschlags. Selbst verletzt, erschießt er den Täter, einen früheren Häftling. Ein klarer Fall von Notwehr wie es scheint, allerdings: Wehrfried ist blind. Ein Zufallstreffer, ein sogenannter „Blindschuss“? Dem pensionierten Richter Wolf offenbart das scheinbar hilflose Opfer eine ganz andere, überraschende Version des Geschehens.

Die Besucher können das Buch nach der Veranstaltung kaufen und von Wolfgang Ohler signieren lassen. Weitere Informationen zur Pfalzbibliothek: www.pfalzbibliothek.de.