Ein neues Gesicht im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ)

Dr. Alexander Gerum ist seit 13. März neuer Facharzt für Neurologie in Kaiserslautern.

Neu im Team: Dr. Alexander Gerum

Neu im Team: Dr. Alexander Gerum

Kaiserslautern. „Ich habe mich für das Fach Neurologie entschieden, weil das Gehirn und das Nervensystem als Ganzes für mich das spannendste aller Organe ist“, erklärt Dr. med. Alexander Gerum. Seit 13.März 2014 ist er als Facharzt für Neurologie im MVZ in Kaiserslautern tätig. Nach seinem Studium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz war er zunächst Assistenzarzt für Neurologie am Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern, am Bürgerhospital Stuttgart und am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg. Zuletzt war er am Pfalzklinikum als Assistenzarzt für Psychiatrie tätig. Dass er nicht nur Facharzt für Neurologie, sondern auch auf dem Gebiet der Psychiatrie sehr erfahren ist, passt genau zum Konzept des MVZ: Der Mensch als Ganzes steht im Mittelpunkt, und sein physisches Wohlbefinden geht einher mit der seelischen Gesundheit.

Dr. Gerums klinische Schwerpunkte sind die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen sowohl des zentralen (also Gehirn und Rückenmark) als auch des peripheren Nervensystems, also die Erkrankung einzelner Nerven (z.B. durch Entzündung oder Verletzung) oder Nervengruppen (Polyneuropathie) aber auch Muskelerkrankungen.Unter dem Motto „Seite an Seite für Ihre Gesundheit“ wurde das MVZ als GmbH und Tochtergesellschaft des Pfalzklinikums im Oktober 2010 gegründet. Es bietet auch Selbsthilfegruppen Unterstützung an. Insgesamt arbeiten sechs Fachärztinnen und Fachärzte sowie Psychotherapeutinnen im MVZ.

: