Erfolgreich im Beruf

Seminare in der Pfalzakademie Lambrecht

Bietet anregende Seminare: Pfalzakademie in Lambrecht, das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz

Bietet anregende Seminare: Pfalzakademie in Lambrecht, das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz

Wie man im Beruf erfolgreich ist, vermitteln einige Seminare in der Pfalzakademie Lambrecht im November. Um „Selbstorganisation und Zeitmanagement“ geht es vom 2. bis 4. November mit dem systemischen Trainer für Führung und Kommunikation Dr. Uwe Schwab, bei dem sich die Teilnehmer vor allem erst einmal selbst besser kennenlernen und sich auf die Schliche kommen. Er gibt auch Hinweise, wie und wo der einzelne Zeit sparen kann. Mit „Verhandlungstechniken: Umgang mit Druck und miesen Tricks“ beschäftigt sich am Montag, 7. November, der Kommunikationstrainer und Buchautor Detlef Karthaus. Er erläutert, wie man sich bei unfairen Gesprächspartnern gegen eine psychologische Kriegsführung und Manipulationen wehrt und mit schwierigen Zeitgenossen umgeht. Die Teilnehmer lernen, ihr Verhandlungsgeschick zu verbessern und sich zielorientiert durchzusetzen. Einen Workshop für Schreibende bietet Ingrid Samel am Dienstag, 8. November: „Schreiben, texten, optimieren – wie Sie sicher zum eigenen Text gelangen“. Die Sprachberaterin und Buchautorin hilft, die richtigen Worte zu finden, egal ob für das Amtsblatt vor Ort, die Website, eine Fachzeitschrift oder ein Grußwort. „Was steckt in mir?“ – mit dieser Ausgangsfrage will die Diplom-Psychologin Sabine Schäfer am 8./9. November dazu animieren, eine Potentialanalyse vorzunehmen und sich Gedanken über die weitere Berufswege- und Lebensplanung zu machen. Sie stellt ein Modell vor, mit dessen Hilfe man sich selbst besser einschätzen kann und Ideen erhält.

Wie man „Kreativ zu neuen Lösungen“ kommt, verrät die Business-Trainerin Monika Alfter am 9./10. November und zeigt, wie man seine eigene Kreativität als Ressource für das Lösen von ganz alltäglichen Problemen nutzt. Sie stellt praxiserprobte Kreativitätstechniken ebenso vor wie „Ideen-Killer“ und Stolpersteine. „Der authentische Auftritt“ ist einer der wichtigsten Wirkmechanismen in der Kommunikation, denn er schafft Vertrauen; dies vermittelt die Sprecherzieherin Andrea Stasche am 10./11. November. Die Teilnehmer erfahren, wie man einen Raum betritt, Aufmerksamkeit erregt und Überzeugungskraft und Spannung aufbaut. An den gleichen Tagen bietet der Kommunikationspsychologe Alexander Preidt das Seminar „Work-Life-Balance“ an, in dem es darum geht, leistungsfähig zu sein und es zu bleiben. Er geht der Frage nach, wie man sinnvoll Prioritäten setzen und Freiräume durch Klarheit schaffen kann. Da eine werteorientierte Lebensgestaltung wichtig ist, um im Lot zu bleiben, stellt er entsprechende Konzepte vor. Eine Anmeldung sollte umgehend erfolgen. Informationen zu allen Veranstaltungen finden sich unter www.pfalzakademie.de.Das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz, das mit seiner Lage im Grünen auch einen hohen Freizeitwert bietet, ist über die Telefonnummer 06325 1800-0 und per Mail an info@pfalzakademie.bv-pfalz.de zu erreichen.