Erster Frauenkongress in der Pfalzakademie Lambrecht

Im Rahmen des Jubiläums „200 Jahre Bezirkstag Pfalz“

Bietet einen Kongress für Frauen zur beruflichen Weiterentwicklung

Bietet einen Kongress für Frauen zur beruflichen Weiterentwicklung

Zum ersten Frauenkongress zur beruflichen Weiterentwicklung laden die Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksverbands Pfalz, Renate Flesch, sowie des Pfalzklinikums, Silke Mathes und Silvia Städtler-Kern, am Freitag, 16. September 2016 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr in die Pfalzakademie Lambrecht ein. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf dem Thema „Frauen, Karriere und Gelassenheit – wie halte ich die Balance?“. Die Moderation übernimmt  Claudia Oestreich, Spezialistin für Selbstmanagement,  und eröffnet den Kongress mit ihrem Impulsvortrag „Erfolgsfaktor Ich“. Anschließend werden Workshops zu den Themen Finanzen, Image, Gesundheit, Selbstfürsorge oder „Digitales Ich“ zur Auswahl  angeboten. Der Teilnahmebeitrag an dem Frauenkongress beträgt 30 Euro incl. Mittagessen.  Anmeldung unter www.pfalzakademie.de oder unter Tel. 06325-18000. Anmeldeschluss ist am 09. September 2016. Der Kongress findet im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten „200 Jahre Bezirkstag Pfalz“ statt.