Erstmals Girls‘ Day im Hofgut Neumühle

Schülerinnen informieren sich über den Beruf des Landwirts

Lernen den Beruf des Landwirts im Hofgut Neumühle kennen: zwei Schülerinnen dürfen bei der Geburt von Ferkeln dabei sein

Lernen den Beruf des Landwirts im Hofgut Neumühle kennen: zwei Schülerinnen dürfen bei der Geburt von Ferkeln dabei sein

Zwei Schülerinnen der fünften Jahrgangsstufe der Integrierten Gesamtschule Rockenhausen haben sich im Rahmen eines ersten Girls‘ Day im Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz über den Beruf des Landwirts informiert und dabei die verschiedenen Lehrwerkstätten kennengelernt. Und es ging gleich mal aufregend zu: Zu Beginn des Tages konnten die elf- und zwölfjährigen Mädchen die Geburt von Ferkeln beobachten und durften Geburtshilfe leisten. Nach einem Einsatz in der Schafhaltung ging’s zuden Mutterkühen, den Mastbullen und schließlich in den Milchviehstall, wo sie mithelfen durften, die Liegeboxen zu reinigen, Kühe zu melken und Kälber zu tränken. Der Girls‘ Day bot den beiden Schülerinnen viele Eindrücke, die vor allem ihrer Tierliebe wegen in die Arbeit im Hofgut Neumühle schnuppern wollten. Der Bauernhof des Bezirksverbands Pfalz ist für die Aus- und Weiterbildung von Landwirten in Rheinland-Pfalz und dem Saarland zuständig. Infos unter www.hofgut-neumuehle.de.