Natur, Umwelt, Wissen

Dynamikum Pirmasens

Aha- und Oho-Effekt mit Spaßfaktor

 

Das Dynamikum ist ein interaktives Museum, das Phänomene aus Natur und Technik rund um das Thema „Bewegung“ vermittelt. Es zeigt außerdem, dass Naturwissenschaften und Lernen jede Menge Spaß bringen können.

 

 

  • Wo sonst kann man mit dem Knochengerüst um die Wette radeln, Kreiselkräfte mit Kugeln, Ringen und Scheiben bändigen oder Energieübertragung auf einer Partnerschaukel erleben?
  • Oder seid Ihr schon ein Mal mit einem Elefanten um die Wette gelaufen?
  • Neben seiner Dauerausstellung bietet das Dynamikum Pirmasens spannende Workshops, interessante Sonderausstellungen und Ferienprogramm an.

 

Aktuelle Termine und Angebote werden auf dieser Jugendseite veröffentlicht.

 

Im Dynamikum Pirmasens dreht sich alles um das Thema Bewegung.

Es gibt einen Rodeokreisel

Oder setzt euch auf einen Fahrradgenerator

 

Dynamikum Im Rheinberger

Fröhnstraße 8
66954 Pirmasens

Zentrale Information:
06331 23943-0

Gruppenanmeldung:
06331 23943-22
Fax 06331 842843

info@dynamikum.de
www.dynamikum.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, von 9 bis 18 Uhr
Samstag, Sonntag, feiertags von 10 bis 18 Uhr.

Das Dynamikum bleibt am Heiligen Abend,
1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr geschlossen.

 

 

 

Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung Hofgut Neumühle, Münchweiler an der Alsenz

Wald erleben

 

„Den Wald in seiner Vielfalt mit allen Sinnen erleben“ – unter diesem Motto steht der Besuch des Walderlebnispfades, den das Hofgut Neumühle gemeinsam mit dem Forstamt Donnersberg betreibt. Auf diese Weise wird Wissen über die Natur in der Natur vermittelt.

 

Die Führungen erfolgen nach Absprache. Mehr Infos dazu gibt’s hier.

 

Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung
Hofgut Neumühle

67728 Münchweiler an der Alsenz
Telefon 06302 603-0
info@neumuehle.bv-pfalz.de
www.hofgut-neumuehle.de

Das Forstamt bietet nach Absprache Führungen an

Forstrevier Potzbach
Heinzental 2
67680 Neuhemsbach
Tel. 06303 3717 oder 06352 40 10-40
forstamt.donnersberg@wald.rlp.de
Download PDF-Datei Walderlebnispfad





Pfalzmuseum für Naturkunde, Zweigstelle Burg Lichtenberg bei Kusel

Forschungswerkstatt

 

Natur erforschen, beobachten, experimentieren, zeichnen und malen in verschiedenen Arbeits-Spiel-Räumen: Das sind Kennzeichen der Forschungswerkstatt des Pfalzmuseums für Naturkunde auf der Burg Lichtenberg bei Kusel.

Vom „Expeditionsbüro“ ausgehend wird in der Umgebung gezielt nach Naturformen oder Kleinstlebewesen gesucht. Im „Forschungslabor“ lassen sich die gesammelten Lebewesen oder Naturobjekte unter Binokularen in selbst eingerichteten kleinen Terrarien intensiv beobachten. In der „Museumsmalwerkstatt“ werden Zeichnungen oder riesengroße kreative Darstellungen erarbeitet, die dann im Museum ausgestellt werden.

 

Experimentieren in der Forschungswerkstatt des Pfalzmuseums

Malen könnt ihr in der Malwerkstatt

Draussen ist es auch immer spannend

 

Die Forschungswerkstatt findet in der Regel eintägig von 10 bis  15 Uhr statt. Darüber hinaus gibt es Sonderprojekte zu verschiedenen Themen an. Die Forschungswerkstatt ist geeignet ab Vorschulalter für alle Alters- und Schulstufen, Feriengruppen, Familiengruppen, sowie Fort- und Weiterbildungen.

 

Aktuelle Termine und Angebote werden auf dieser Jugendseite veröffentlicht.

 

Pfalzmuseum für Naturkunde

Hermann-Schäfer-Straße 17
67098 Bad Dürkheim

Ute Wolf
Telefon 06322 94130
u.wolf@pfalzmuseum.bv-pfalz.de
www.pfalzmuseum.de

Öffnungszeiten des Museums

Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17 Uhr,
Mittwoch zusätzlich bis 20 Uhr



Aktionen für Kids
200 Jahre Bezirkstag
Naturpark Pfälzerwald
Jugendlichen-Gedenkfahrten