Hausgespenst gesucht!

Museum Pfalzgalerie ruft Grundschüler zur Kreativaktion auf

Hier spukt's bald: Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern bei Nacht

Hier spukt's bald: Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern bei Nacht

Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) sucht ein Hausgespenst und lädt alle Grundschülerinnen und -schüler von sieben bis zehn Jahren ein, sich an der Kreativaktion zu beteiligen. Das gemalte oder gestaltete Gespenst sollte zur Pfalzgalerie passen und bis 30. Oktober im Museum abgegeben werden. Mitmachen können einzelne Schüler sowie ganze Schulklassen. Aus den eingereichten Arbeiten wird eine Auswahl der schönsten Entwürfe getroffen. Unter den Einsendungen verlost das Museum Pfalzgalerie Schulklassenführungen. Und die Gewinner dürfen zusammen mit den Gespenstern durchs nächtliche Haus geistern. Für Rückfragen steht Museumspädagogin Andrea Löschnig, Telefon 0631 3647-219, zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.pfalzgalerie.de.