Julius Divivier wird 80

20 Jahre Mitglied im Bezirkstag Pfalz

Julius Divivier, langjähriger Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, wird am 20. Dezember 80 Jahre alt. Von 1974 bis 1994 gehörte Julius Divivier der CDU-Fraktion im Bezirkstag Pfalz an und wirkte dort als Mitglied in verschiedenen Ausschüssen, unter anderem im Fremdenverkehrs- und Landwirtschaftsausschuss sowie im Ausschuss für Energie und Wirtschaft. Für seine Verdienste wurde das Bezirkstagsmitglied 1994 mit dem Wappenschild des Bezirksverbands Pfalz ausgezeichnet.

Julius Divivier wurde 1933 in Ramstein geboren und wuchs dort auf. Der ausgebildete Industriekaufmann studierte am Staatlichen Technikum in Reutlingen und erwarb das Wirtschaftsdiplom an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Neustadt. Von 1963 bis 1969 war er Kaufmännischer Leiter der Gemeindewerke Ramstein, bis er dann zum hauptamtlichen Ortsbürgermeister der neuen Gemeinde Ramstein-Miesenbach gewählt wurde. Seit 1972 – mit Wiederwahl 1984 – führte er in Personalunion die Orts- und Verbandsgemeinde. 1994 wurde er in Urwahl zum ehrenamtlichen Stadtbürgermeister und hauptamtlichen Stadtbürgermeister der Verbandsgemeinde gewählt. Von 1969 bis 1992 gehörte er auch dem Kreistag an. 1999 wurde er in den Ruhestand verabschiedet