Kleine Spürnasen bei Detektivrallye erfolgreich

Bezirkstagsvorsitzender zeichnet Gewinner aus

Freut sich mit den Gewinnern der Detektiverallye (von links): Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder mit dem fünfjährigen Jakob Stadler

Die Gewinner der Detektivrallye, die der Bezirksverband Pfalz bei seiner Wochenendaktion „Pfalz on Tour – entdecke die Vielfalt“ veranstaltet hat, konnten sich zusammen mit ihren Familien über attraktive Preise freuen. Mehr als 110 Kinder beteiligten sich an der kreativen Rallye während der Tage der offenen Türen des Pfälzer Regionalverbands, die durch seine eigenen und mitgetragenen Einrichtungen an 15 Orten in der Region führte. Dort waren zahlreiche Geheimnisse zu lüften und Aufgaben zu lösen, wofür es jeweils einen Stempel gab. „Ihr habt tolle Preise gewonnen, worüber sich auch eure Eltern und Geschwister freuen“, versprach Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder bei der Preisübergabe in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern. Einen Familienaufenthalt in einem Dahner Hotel mit Übernachtung, Wohlfühl- und Sportpaket gewann die acht Jahre alte Zoe Kahlert aus Kaiserslautern, die mit neun Stempeln beeindruckte. Der neunjährige Kaiserslauterer Ben Barthel und der siebenjährige Jonathan Becker aus Glanbrücken, die beide sieben Stempel vorweisen konnten, erhielten jeweils eine Familienkarte für einen Tagesbesuch im Holiday Park Haßloch. Mit einer Familienkarte für einen Besuch im Sealife Speyer belohnte Wieder auch den erst fünf Jahre alten Jakob Stadler aus Stelzenberg, der ebenfalls etliche Rätsel gelöst hatte.

„Das war eine breit angelegte Aktion, die über 10.000 Besucherinnen und Besuchern interessante Einblicke in die vielfältigen Aufgaben der 21 Institutionen im Bezirksverband Pfalz bot“, zog Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder Resümee. Mit von der Partie war auch die Geschäftsstelle des Naturparks Pfälzerwald, die zusammen mit dem Haus der Nachhaltigkeit Johanniskreuz, dem Biosphärenhaus Fischbach bei Dahn und dem Verein Bündnis ländlicher Raum einen Wander- sowie Halbwandermarathon ausgerichtet hat und rund 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – über 200 mehr als im Vorjahr – verzeichnen konnte. Die SWR-Moderatorin Judith Kauffmann, die die Patenschaft für dieses Ereignis übernommen hatte, war angesichts des regnerischen Wetters sichtlich erstaunt über die gute Stimmung und die große Anzahl der sportlichen Wanderer und Nordic-Walker. Fotos des besonderen Wochenendes finden sich unter www.bv-pfalz.de/preise-events, und dort unter dem Button „Besondere Veranstaltungen“.