Kreativ den beruflichen Alltag gestalten

Seminare der Pfalzakademie Lambrecht im Juni

Praxis- und teilnehmerorientiert: Seminare in der Pfalzakademie Lambrecht

Praxis- und teilnehmerorientiert: Seminare in der Pfalzakademie Lambrecht

Im Juni stehen sechs Seminare auf dem Programm der Pfalzakademie Lambrecht, die helfen, den beruflichen Alltag zu bewältigen und auch neue Wege zu gehen. „Erfolgreich verhandeln“ am 10./11. Juni zeigt, wie man Verhandlungen stressfrei, zielorientiert und erfolgreich führt. Kommunikationspsychologe und Organisationsberater Alexander Preidt stellt nicht nur Verhandlungsarten und -modelle, Strategien und Steuerungselemente vor, sondern vermittelt auch, wie man „unfaire“ Taktiken erkennt und darauf reagiert und mit schwierigen Verhandlungspartnern umgeht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trainieren sich in praxisnahen Verhandlungsübungen. „Zeitsouveränität für CreAktive“ am 13./14. Juni wendet sich an alle, die kompetenter ihre Lebenszeit gestalten wollen. Monika Alfter, Trainerin für Kompetenzentwicklung und Potenzialentfaltung, beschäftigt sich praxis- und teilnehmerorientiert mit Techniken und Methoden, die es erlauben, nach dem individuellen Arbeitsstil zu leben und selbstbewusst den inneren kreativen Chaoten wertzuschätzen.

Professionelles Stimm- und Sprechtraining bietet die Sprecherzieherin und Schauspielerin Andrea Stasche in dem Seminar „Erfolgsfaktor Stimme“ am 17./18. Juni. Sie zeigt unter anderem, dass „Stimmen“ erlernbar und veränderbar sind, wie man vor Publikum sicher, verständlich und klangvoll spricht, seine persönliche Ausstrahlung stärkt und was man gegen Stimmermüdung, Nuscheln und Atemnot tun kann. „Bloß kein Stress!?“ heißt es am 20./21. Juni für alle Stressgefährdeten. Diplompsychologin und systemische Beraterin Sabine Schäfer bringt verschiedene Entspannungsübungen und -rituale näher, hinterfragt die Anspruchshaltungen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an sich selbst haben, und zeigt auf, wie man in Belastungssituationen neue Verhaltensmuster entwickelt.

In „Von Natur aus kreativ…“ am 27./28. Juni mit Monika Alfter geht es um Ideen finden, sich für eine Sache begeistern und Lösungen kreieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen praxiserprobte Methoden und Techniken sowie die Phasen im Ideen-Finden und den „Kreativitäts-Moment“ kennen, spielen mit ‚Ideen-Killern‘ und wappnen sich mit dem Schild des konstruktiven Denkens. Pfalzakademieleiter Dr. Uwe Schwab macht am 28./29. Juni mit „Changemanagement – Veränderungen erfolgreich initiieren und begleiten“ bekannt. Dabei stellt er die acht Schritte zum Meistern von Veränderung nach John Kotter sowie Strategien für eigene Veränderungsprojekte vor. Eine Anmeldung zu den Seminaren sollte bei der Pfalzakademie erfolgen, Franz-Hartmann-Straße 9, 67466 Lambrecht, Telefon 06325 1800-0, Fax 06325 1800-26, info@pfalzakademie.bv-pfalz.de Weitere Informationen finden sich unter www.pfalzakademie.de