Kurfürsten, Bücher und Musik

Pfalzbibliothek lädt zum Hoffest ein

Immer ein besonderer Anziehungspunkt: Antiquariat beim Hoffest der Pfalzbibliothek

Immer ein besonderer Anziehungspunkt: Antiquariat beim Hoffest der Pfalzbibliothek

Das Hoffest der Pfalzbibliothek in Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, bietet am Samstag, 18. Juni, von 11 bis 16 Uhr ein buntes Programm. Im Lesesaal eröffnet Bezirkstagsvize Günter Eymael um 11 Uhr die Ausstellung „Ein wohl gelungen Bildniߓ, die bis 20. August Porträts pfälzischer Kurfürsten und Prinzessinnen zeigt. Die Porträts stammen aus der Sammlung des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde sowie aus der Privatsammlung von Willi Fallot-Burghardt. Passend dazu gibt Dr. Charlotte Glück-Christmann, Leiterin des Stadtarchivs sowie Stadtmuseums in Zweibrücken, in einem Kurzvortrag Einblick in das Leben der pfälzischen Regenten. Bücherfreunde können bereits ab 10 Uhr im Antiquariat stöbern. Der gebürtige Brite Donovan Aston übernimmt mit Stimme und Klavier die musikalische Gestaltung des Tages. Kinder und Jugendliche haben Gelegenheit, mit der Künstlerin Elisabeth Pfalzgraf mit Ton zu arbeiten. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken und frisch gebackenem Kuchen sowie mit Spezialitäten aus eigener Herstellung des Hofguts Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz gesorgt.