Luchsbaby-Name gesucht!

Schicken Sie uns hier Ihren Vorschlag

Der kleine "Kuder" braucht noch einen Namen (Foto: Stiftung und Umwelt Rheinland-Pfalz, Alexander Sommer)

Wer eine schöne Idee hat, welcher Name zu dem jungen Luchs gut passen könnte, darf diese hier hinterlassen! Der Name sollte kurz sein (ca. 5 Buchstaben) und einem menschlichen Namen möglichst wenig ähnlich. Ein Tipp: die Namen „Lucky“, „Luna“, „Kaja“, „Arcos“, „Cyril“, „Rosa“ und „Bell“ sind bereits an Pinselohren vergeben. Aus den eingereichten Vorschlägen, die bis einschließlich Sonntag, den 23. Juli bei uns eingehen, wird eine Jury den besten heraussuchen. Die Zweit- und Drittplatzierten, wie der Einreicher des Gewinner-Namens, werden von uns im Anschluss kontaktiert und erhalten schöne Sachpreise.

Wir freuen uns auf Ihrne Vorschlag, und laden dazu ein, mehr zu unseren Artenschutzprojekten zu erfahren. Hier finden Sie Infos zum Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen, oder folgen Sie dem Luchs auf leisen Pfoten über unsere Tweets und Facebook-Posts.

Bitte beachten Sie: da die Frist für Einreichungen am 23. Juli endete, ist das Einreichformular nicht mehr online.