Milchviehtag und Tag der Ballensilage

Hofgut Neumühle vermittelt Theorie und Praxis

Tag der Ballensilage mit Demonstration: Pressschnitzel im Ballen silieren

Tag der Ballensilage mit Demonstration: Pressschnitzel im Ballen silieren

Am Donnerstag, 9. Oktober, veranstaltet das Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz einen Milchviehtag, der mit einem Tag der Ballensilage kombiniert ist. Um 9.45 Uhr begrüßt Dr. Karl Landfried, Leiter des Gutsbetriebs des Bezirksverbands Pfalz, interessierte Milchvieh- und Schafhalter. Sodann stehen drei Vorträge am Vormittag auf dem Programm, die sich mit den „Technologischen Grundlagen der Ballensilierung“, dem Thema „Beste Silierqualität! Verluste reduzieren!“ und der „Trockensteherfütterung. Einmal mischen – lange füttern“ beschäftigen. Nach der Mittagspause gibt es von 13.30 bis 15 Uhr eine praktische Vorführung der Ballensilierung an einer Pressmaschine. Weitere Infos unter www.hofgut-neumuehle.de.

Gras verlustarm und in kleinen „Verpackungseinheiten“ zu silieren, ist schon lange eine bewährte Praxis. Mit speziellen Ballenpressen ist nun auch die Silierung von losem Material wie Silomais oder Pressschnitzel im Folienballen möglich. Das Verfahren bietet sich insbesondere für kleinere Betriebe oder auch Schafhalter an, für die Fahrsilos oder auch Folienschläuche mit dem zu geringen Entnahmevorschub nachteilig sind.