Mit Kunst auf Du und Du

Kinderprogramm des Museums Pfalzgalerie im April

Auf Augenhöhe: Kunst für Kinder im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Auf Augenhöhe: Kunst für Kinder im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Unter dem Motto „Super Kinder-Zimmer“ und „Expedition mpk“ laufen die Kreativkurse für Kinder im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK) im April. Gibt es das ideale Kinderzimmer? Mit dieser Frage beschäftigen sich die jungen Museumsbesucher ab acht Jahren unter Anleitung von Sabine Tabor-Haurand am Mittwoch, 6. und 13. April, 4., 11. und 18. Mai, jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr. Dabei steht fest, dass das Kinderzimmer ein Lieblingsraum sein soll, ein Platz für Geheimnisse, der kleinere und größere Schätze birgt. Die Kursteilnehmer gehen in der Sammlung auf Spurensuche nach Künstlern, die sich mit dem Thema Wohnen beschäftigt haben, erfahren einiges über Materialien und Farben und entwerfen dann ihr eigenes ideales Zimmer.

Kinder ab sechs Jahren begeben sich am Freitag, 8. und 15. April, 6., 13., 20. und 27. Mai, auf Entdeckungsreise und erforschen in fünf Reiseetappen das Museum des Bezirksverbands Pfalz. Sie lernen mit Claudia Branca Kunstwerke und Künstler, aber auch Techniken kennen, die sie dann selbst erproben können. Beide Kurse können als Ganzes für 18 Euro, jeder Nachmittag auch einzeln für vier Euro gebucht werden. Eine Anmeldung sollte unter der Telefonnummer 0631 3647-205 erfolgen.

Darüber hinaus bietet die Kindermalschule mit Trude E. Deubig dienstags für Kinder ab acht Jahren und donnerstags für Sechs- bis Achtjährige Kreatives im Kurssystem; Führungen für Kindergärten und Schulen sowie Lehrerfortbildungen runden das abwechslungsreiche Angebot der Museumspädagogik ab. Weitere Informationen unter www.pfalzgalerie.de.