Monika Kabs wird 60

Speyerer Bürgermeisterin gehört seit 2009 dem Bezirkstag Pfalz an

Engagiert sich besonders für Schulen, Jugend und Soziales: Monika Kabs

Engagiert sich besonders für Schulen, Jugend und Soziales: Monika Kabs

Die Speyerer Bürgermeisterin und CDU-Kommunalpolitikerin Monika Kabs feiert am 8. August ihren 60. Geburtstag. Seit 2009 gehört sie dem Bezirkstag Pfalz an und ist in dieser Legislaturperiode Mitglied im Stiftungsrat des Historischen Museums der Pfalz in Speyer und des Verwaltungsrats des Pfalzklinikums für Psychiatrie und Neurologie in Klingenmünster.

Monika Kabs wurde 1957 in Calw im Schwarzwald geboren und wuchs in Speyer auf. Nach dem Abitur 1978 studierte sie in Landau das Lehramt an Grund- und Hauptschulen und absolvierte von 1982 bis 1984 ihr Referendariat in Speyer. Anschließend war sie von 1989 bis 2010 im Schuldienst tätig, von 2002 bis 2006 als Konrektorin und dann bis zuletzt als Rektorin. 2010 wurde sie zur Bürgermeisterin der Stadt Speyer gewählt und Mitte des Jahres in ihrem Amt auf weitere acht Jahre bestätigt. Als Dezernentin kümmert sie sich um Jugend, Familie, Senioren, Soziales, Bildung und Sport. Im Stadtrat engagierte sie sich von 1989 bis 2010, und 18 Jahre lang war sie Vorsitzende der Speyerer Frauen-Union. 2009 wurde sie in den Bezirkstag Pfalz gewählt und ist seit 2014 Vorsitzende der CDU-Fraktion. Besonders am Herzen liegen ihr die Themen rund um Schulen, Jugend und Soziales. Monika Kabs hat drei Söhne.