PFALZWERKE Ludwigshafen

Im Überblick

  • Gründung 1912
  • Versorgung von 300.000 Privat- und Gewerbekunden
  • 1.700 Geschäfts- und Industriekunden
  • 64 Stadt- und Gemeindewerke
  • Versorgungsgebiet von über 6.000 Quadratkilometern

 

 

Moderner Energiedienstleister

Als die Pfalzwerke 1912 in Ludwigshafen gegründet wurden, ging es vor allen Dingen um die Verwirklichung einer Idee: Jeder Haushalt in der Pfalz und im Saarpfalz-Kreis sollte an das neue Stromnetz angeschlossen und mit Elektrizität versorgt werden. Damals ein revolutionärer Gedanke, dessen Anspruch mittlerweile Alltag ist.

Heute versorgt die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT in der Region rund 300.000 Privat- und Gewerbekunden, über 1.700 Geschäfts- und Industriekunden sowie 64 Stadt- und Gemeindewerke und versteht sich als moderner Energiedienstleister. Hauptaktionär der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT ist der Bezirksverband Pfalz. 

 

Vertrauen rechtfertigen

Die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT vermag flexibel und individuell auf Kundenbedürfnisse in einem Versorgungsgebiet von über 6.000 Quadratkilometern einzugehen. Kunden aller Größenordnungen bietet das Unternehmen sichere, innovative und maßgeschneiderte Produkte und Lösungen schnell und sensibel an. Dabei geht es auch um das Vertrauen der Menschen in der Region und die Gewissheit, dass verantwortungsvoll mit ihren Belangen und der Zukunft ihrer Heimat umgegangen wird. Eine Heimat, in der die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT tief verwurzelt ist.

Von diesem Engagement profitieren Kunden und Region gleichermaßen: Angefangen bei einem überdurchschnittlich hohen Anteil an regenerativen Energiequellen im Energiemix, bis hin zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Tag für Tag die Energieversorgung in der Fläche sicherstellen.

 

Nachhaltig und zukunftsorientiert

Um den Anforderungen an ein zeitgemäßes und zukunftsorientiertes Energieunternehmen gerecht zu werden, sind heute größere Anstrengungen notwendiger denn je. Das Angebot einer gesicherten Grundversorgung ist für die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT dabei nach wie vor die Grundlage ihrer Tätigkeit.

Es gilt neue, nachhaltige und zukunftssichere Quellen der Energieversorgung zu erschließen. Komplexe innovative Technologien müssen beherrscht werden, die eine hohe Effizienz, wettbewerbsfähige Preise und einen verantwortlichen Umgang mit konventionellen und regenerativen Energien kombinieren.

 

„Multi-Utility“ als Zukunftskonzept

Mit der Öffnung der Energiemärkte für den freien Wettbewerb haben sich die PFALZWERKE darüber hinaus konsequent zu einem fortschrittlichen, breit aufgestellten Energieunternehmen entwickelt, das neben seinem Kerngeschäft zahlreiche Dienstleistungen von der Baulanderschließung bis zur Telekommunikation anbietet. Das Unternehmen nennt dies Multi-Utility – und sieht darin die Zukunft für sich und seine Kunden.



Zentral-verwaltung
Einrichtungen des BVP
Rechts-grundlagen
Förder-möglichkeiten