NDR-Doku „Die schlaflose Gesellschaft“ mit Dr. Weeß am 27. Januar um 22 Uhr

„Über sieben Millionen Menschen leiden in Deutschland an Schlafstörungen. Eine Ursache dafür liegt in der Arbeitswelt: ein enormer Termin- und Leistungsdruck, Mobbing und Depression statt Wertschätzung und Freude im Job. Dazu kommt immer mehr Schichtarbeit.“

So kündigt der NDR eine 45-Minuten-Dokumentation an, an der Dr. Hans-Günther Weeß, Leiter des Interdisziplinären Schlafzentrums am Pfalzklinikum, als Experte mitgewirkt hat. Der NDR bietet die Sendung für den 27. Januar um 22 Uhr in seinem Programm an.

Weitere Infos:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/start291-epgdetail_sid-1473770.html