Neue Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Speyer

Einladung zur Eröffnung am Donnerstag, 7. September um 14 Uhr

Kinderpsychiatrie_klein

Wohnort- und alltagsnahe Begleitung mit direktem Bezug zum sozialen Umfeld – das bietet die neue Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Pfalzklinikums in Speyer. Zur feierlichen Eröffnung am 7. September um 14 Uhr lädt das Pfalzklinikum alle Interessierten herzlich in die neuen Räumlichkeiten in der Otto-Mayer-Straße 1 ein. Bereits ab13.30 Uhr können Besucher den Neubau mit eigenem Garten, einem Innenhof und der angeschlossenen Institutsambulanz besichtigen.

Programm
Geschäftsführer Paul Bomke, der Verwaltungsratsvorsitzende des Pfalzklinikums Theo Wieder, die Bürgermeisterin der Stadt Speyer Monika Kabs, sowie die Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Christin Schubert vom Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus werden Grußworte sprechen. Danach erläutern beiden zukünftigen Leiterinnen der Einrichtung, Inka Aspacher und Madeleine Ory, wie sich therapeutische und pädagogische Ansätze in dem neu entstandenen Gebäude widerspiegeln; die Künstlerin Simone Carole Levy wird ihrerseits das Objekt „Kunst am Bau“ vorstellen. Anschließend wird Generalpriorin Schwester Gisela Bastian die Einrichtung segnen, da sich der Neubau auf dem ehemaligen Gutshof des Klosters des Instituts St. Dominikus befindet.

Hintergrund
Nach den Standorten in Kaiserslautern und Pirmasens ist die neue Tagesklinik in Speyer die dritte Einrichtung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie dieser Art, die zum Angebot des Pfalzklinikums gehört. „Mit 20 teilstationären Therapieplätzen für junge Menschen im Alter von fünf bis 18 Jahren bilden Tagesklinik und Institutsambulanz einen wichtigen Baustein für die Zukunft unserer dezentralen Angebote. Durch die Nähe zum Wohnort und dem sozialen Umfeld ermöglichen diese einen nachhaltigen Therapieerfolg“, erläutert Pfalzklinikum-Geschäftsführer Paul Bomke. Die angebundene Institutsambulanz ergänzt das teilstationäre Angebot der Tagesklinik um eine ambulante Akutversorgung für die Region rund um Speyer.

Kontakt
Inka Aspacher
Oberärztin
Tel. 06331 14408-3401
E-Mail: inka.aspacher@pfalzklinikum.de

Madeleine Ory
Pädagogisch-pflegerische Bereichsleiterin
Tel. 06349 900-3320
E-Mail: madeleine.ory@pfalzklinikum.de