Offenes Schnell-Schachturnier in der Pfalzbibliothek

Siebtes Bibliotheks-Open 2016 in Kaiserslautern

Zum dritten Mal in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern: Schachturnier „Bibliotheks-Open“

Die Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, lädt am Samstag, 12. März, ab 13 Uhr Hobbyspieler zu einem Schnell-Schachturnier ein. Auch Leute, die keinem Verein angehören, sind herzlich willkommen und dürfen ihre Fähigkeiten ausprobieren. Jede Partie dauert bis zu 30 Minuten. Gespielt werden sieben Runden Schnellschach nach dem Schweizer System mit zehn Minuten Bedenkzeit pro Spieler zuzüglich fünf Sekunden je Zug. Insgesamt stehen 30 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Wer mitspielen will, sollte bis 12.45 Uhr anwesend sein; fünf Euro Startgeld sind vor Ort zu begleichen.

Dank freundlicher Unterstützung durch die Kreissparkasse Kaiserslautern gibt es verschiedene Gewinne: Der erste Preis ist mit 45 Euro, der zweite mit 35 Euro und der dritte mit 25 Euro dotiert; daneben gibt es weitere Sonderpreise. Organisiert wird das Turnier von der Schachgemeinschaft Kaiserslautern, Turnierleiter ist Helmut Hürter. Eine Anmeldung nimmt die Pfalzbibliothek telefonisch unter der 0631 3647-111und per E-Mail an info@pfalzbibliothek.bv-pfalz.de entgegen. Zur Stärkung bietet die Bibliothek kostengünstig Getränke, Würstchen und Brötchen sowie Kuchen an. Kostenfreie Parkplätze befinden sich im Hof der Pfalzbibliothek (Einfahrt über die Schubertstraße). Das Bibliotheks-Open 2016 geht dieses Jahr in die siebte Runde und findet zum dritten Mal in der Pfalzbibliothek statt. Der Turniereintrag mit weiteren Infos findet sich im Turnierkalender unter www.sbrp.de/PSB.