Pfalzakademie in Lambrecht bietet interessante Seminare im Mai

Jüdisches Leben, „Knigge“ fürs Büro und Verhandlungsgeschick

Zum Bildungsangebot der Pfalzakademie Lambrecht gehören im Mai einige interessante und neue Veranstaltungen, darunter das Wochenendseminar mit Exkursionen zum „Jüdischen Leben in der Pfalz“ (Schwerpunkt Süd- und Südwestfalz) vom 16. bis 18. Mai, das in Kooperation mit der Evangelischen Kirche der Pfalz stattfindet. Am Freitag ab 16 Uhr und Samstagvormittag erhalten die Teilnehmer zunächst eine Einführung ins Judentum und zu den Zeugnissen jüdischen Lebens in der Region, deren Spuren sie dann samstagnachmittags sowie sonntags bis 15 Uhr folgen.

Was man bei klug geführten Verhandlungen beachten sollte, erfahren die Teilnehmer bei dem Diplom-Kaufmann, Kommunikationstrainer und Buchautor Detlef Karthaus am Mittwoch, 7. Mai, der Verhandlungstechniken erläutert und zeigt, wie man mit Druck und miesen Tricks umgeht und sich die Kraft des „Gegners“ zunutze macht. „Stark durch Selbstkompetenz“ heißt es anschließend am 8./9. Mai bei der Erwachsenen-Pädagogin, Business-Trainerin und System-/Lösungsorientierten Coach Monika Alfter. Anhand von Methoden aus dem Zürcher Ressourcen Modell geht es darum, sich mit den eigenen Sichtweisen zu beschäftigen und seine eigenen Energien, Fähigkeiten, Stärken und Talente zu entdecken, um diese in einem begeisternden Selbstmanagement einzusetzen. Wer neu in der Firma ist und die ersten 100 Tage im Unternehmen bestehen muss, sollte sich am 13./14. Mai mit einem kleinen „Knigge“ für den Start am neuen Arbeitsplatz ausstatten. Die Trainerin Bettina Maurer erläutert, worauf man beim Aufbau eines sozialen Netzwerks achten, wie man mit Lob, Kritik und Feedback umgehen und welche Umgangsformen, unter anderem bei Geschäftsessen auch auf interkultureller Ebene pflegen sollte.

Hilfestellungen am PC geben zwei Tagesseminare: „MS Power Point: Die Kunst, eine Präsentation besser zu gestalten“ am Dienstag, 6. Mai, mit Karin Brandmeyer, und „Digitale Bildbearbeitung am Computer: Grundlagen“ am Montag, 26. Mai, mit Sebastian Meyer. Informationen zu allen Veranstaltungen, zu denen man sich umgehend anmelden sollte, finden sich unter www.pfalzakademie.de. Das Bildungshaus des Bezirksverbands Pfalz, das mit seiner Lage im Grünen auch einen hohen Freizeitwert bietet, ist über die Telefonnummer 06325 1800-0 und per Mail an info@pfalzakademie.bv-pfalz.de zu erreichen. Übernachtungsgästen stehen modern ausgestattete Zimmer mit Dusche/WC, Fernsehgerät und Internetanschluss zur Verfügung; Restaurant, Weinstube, Grillecke, Sauna und Fitnesspfad sorgen ebenfalls fürs Wohlbefinden.