Premierenlesung mit Jörg Böhm in der Pfalzbibliothek

Neuer Krimi des Kölner Autors spielt in der Pfalz

Jüngstes Buch spielt in der Pfalz: Krimiautor Jörg Böhm

Jüngstes Buch spielt in der Pfalz: Krimiautor Jörg Böhm

Der Kölner Krimiautor Jörg Böhm präsentiert seinen neuen Emma-Hansen-Krimi „Und die Schuld trägt deinen Namen“, der in der Pfalz spielt und kürzlich im renommierten G. Braun Buchverlag erschienen ist, am Mittwoch, 14. Mai, um 19 Uhr in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17 (Eintritt: 2 Euro). Das kleine Dorf Burrweiler steht Kopf, als in einem feierlichen Festakt der neue Anbau des einzigen Mutter-Kind-Heims der Pfalz eröffnet wird. Doch die Freude währt nicht lange: Nur wenige Stunden später wird der hochdekorierte, aber wegen seiner cholerischen Aussetzer verhasste Winzer Alois Straubenhardt tot in seinem Weinberg gefunden – vom eigenen Traktor überfahren. Ein tragischer Unfall? Schnell findet Hauptkommissarin Emma Hansen heraus, dass sich nicht gerade wenige Menschen den Tod des Winzers mehr als sehnlichst gewünscht haben. Als weitere mysteriöse Mordfälle das Dorf erschüttern, gerät Emma immer stärker unter Druck, den Mörder zu finden. Viel zu spät erkennt sie, dass eine lang verdrängte Schuld endlich gesühnt werden will.

Jörg Böhm, im Westerwald aufgewachsen, hat im Südschwarzwald Journalistik, Soziologie und Philosophie studiert und ging dann nach Namibia, um unter dem Namen Jörg Henn als Chef vom Dienst der Allgemeinen Zeitung in Windhoek über Land und Leute zu berichten und von den Geschichten des schwarzen Kontinents zu erzählen. Der 34-Jährige arbeitet heute als Kommunikationsexperte für ein großes deutsches Versicherungsunternehmen und lebt in Köln.