Sich sicher im Beruf bewegen

Seminare der Pfalzakademie Lambrecht im September

Seine Persönlichkeit weiterentwickeln: Seminare der Pfalzakademie Lambrecht helfen dabei

Seine Persönlichkeit weiterentwickeln: Seminare der Pfalzakademie Lambrecht helfen dabei

Wie man mit Mobbing umgeht, eine Balance zwischen Sicherheit und Risiko findet und Körpersprache einsetzt, vermitteln Seminare in der Pfalzakademie Lambrecht im September. Vom „Umgang mit Diskriminierung und Strategien zur Prävention“ handelt das Seminar am 5./6. September. Der Kommunikationspsychologe und Organisationsberater Alexander Preidt zeigt, wie man bei Mobbing interveniert und künftig vermeidet. Er geht auf Mobbinghandlungen und ihre Folgen ebenso wie auf die rechtlichen Aspekte ein. „Sicherheit ist Kopfsache: Sicherheitscoaching“ heißt es am 12./13. September. Heidi Prochaska, Coach für Veränderungsprozesse und ehemalige Personenschützerin, zeigt, dass sich jeder von uns in Beruf und Freizeit in einem Spannungsfeld von Sicherheit und Freiheit bewegt. Sie vermittelt, wie sich Kopf und Körper synchronisieren lassen und welche Rolle die Intuition spielt, die Informationen aus dem Unbewussten gibt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen mentale und praktische Techniken zum Eigenschutz. Die Sprecherzieherin und Diplom-Schauspielerin Andrea Stasche widmet sich am 23./24. September der „Kommunikation und Körpersprache“. Sie zeigt auf, wie wichtig die Körpersprache beim Erreichen unserer Ziele ist und gibt Anleitungen, sie richtig zu deuten und einzusetzen. Eine Anmeldung zu den Seminaren sollte bei der Pfalzakademie erfolgen, Franz-Hartmann-Straße 9, 67466 Lambrecht, Telefon 06325 1800-0, Fax 06325 1800-26, info@pfalzakademie.bv-pfalz.de, www.pfalzakademie.de.