Standortmarketing für Kommunen

Seminar an der Pfalzakademie Lambrecht

Bildungshaus mit interkulturellem Profil: die Pfalzakademie in Lambrecht bietet ein vielseitiges Seminarprogramm

Bildungshaus mit interkulturellem Profil: die Pfalzakademie in Lambrecht bietet ein vielseitiges Seminarprogramm

Für Bürgermeister und andere kommunale Entscheider bietet die Pfalzakademie Lambrecht am 20. und 21. September von 10 bis 13 Uhr das Seminar „Standortmarketing: Gesundheitswirtschaft und Kommunalentwicklung“. Die Gesundheitswirtschaft hat sich zu einem wichtigen Zweig der Volkswirtschaft entwickelt. Die Kommunen betrifft dies in mehrfacher Hinsicht: Der demographische Wandel verändert die Bedürfnisse der Bevölkerung in Bezug auf die Daseinsvorsorge und damit ändern sich auch die Pflichtaufgaben der Kommunen nach Art und Umfang. Der Referent Dr. Karl J. Eggers von der Unternehmensberatung MBE zeigt die Zusammenhänge zwischen einer leistungsfähigen Gesundheitsversorgung und interkommunalem Wettbewerb auf und gibt Vorschläge für Maßnahmen, mit denen Kommunen die Lage positiv beeinflussen können. Die Seminarteilnehmer erfahren Nützliches über die Bedeutung der Gesundheitswirtschaft für die Kommunalentwicklung und die regionale Wirtschaft sowie über ihre Rolle als Handlungsfeld im Standortmarketing.

Anmeldeschluss ist der 6. September bei der Pfalzakademie, Franz-Hartmann-Straße 9, 67466 Lambrecht, Telefon 06325 1800-0, Fax 06325 1800-26, info@pfalzakademie.bv-pfalz.de, www.pfalzakademie.de.