Traumwelten und geheimnisvolle Landschaften

Kostenfreies Herbstferienprogramm für Kinder im mpk

Traumbilder und bunte Landschaften entstehen: Ferienprogramm des Museums Pfalzgalerie

Traumbilder und bunte Landschaften entstehen: Ferienprogramm des Museums Pfalzgalerie

Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) bietet für die Herbstferien ein kostenloses Programm für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen. Die Kurse können vormittags für drei Folgetage oder nachmittags auch als Einzeltermine gebucht werden.

Im Vormittagskurs der ersten Ferienwoche steht vom 3. bis 5. Oktober eine Druckwerkstatt für junge Kreative ab 10 Jahren auf dem Programm. Die Teilnehmer lernen verschiedene Drucktechniken kennen und üben sich an Motiven von Kunstwerken des mpk. In der zweiten Ferienwoche gibt es vormittags vom 10. bis 12. Oktober „Experimente in Weiߓ für Neugierige ab 9 Jahren. Viele Materialien wie Mehl, Wachs oder Rasierschaum haben eine weiße Farbe; wie sie sich anfühlen, und was man daraus machen kann, erfahren die Kinder beim Herstellen experimenteller Kunstwerke.

Nachmittags vom 2. bis 4. Oktober können Nachwuchskünstler ab 6 Jahren in Traumwelten abtauchen. Gemeinsam suchen sie Traumbilder in der Ausstellung des Museums. Dann gibt’s Gelegenheit, mit verschiedensten Maltechniken eigene Traumbilder zu erfinden. An den Nachmittagen des 9., 10. und 11. Oktober kommen Kinder ab 6 Jahren geheimnisvollen Landschaften auf die Spur. Ganz in Weiß, nebelverhangen, verschleiert laden die Bilder des chinesischen Künstlers Qui ein, ihren Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Daraufhin lüften die jungen Maler den Schleier und gestalten mit viel Farbe ihre eigenen Landschaften.

Die Kinder sollten Verpflegung mitbringen und geeignete Kleidung tragen. Die Veranstaltungen werden durch die Kreissparkasse Kaiserslautern unterstützt und sind kostenfrei; eine Anmeldung sollte bis spätestens einen Tag vor Beginn unter der Telefonnummer 0631 3647-205 oder per E-Mail an a.loeschnig@mpk.bv-pfalz.de erfolgen. Informationen auch unter www.mpk.de/kinder.