Wechsel im Führungsteam der Meisterschule für Handwerker

Steffen Hemmer folgt Helmut Lewark als stellvertretender Leiter

Dank und Anerkennung für langjähriges Engagement: Helmut Lewark war 36 Jahre an der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern

Dank und Anerkennung für langjähriges Engagement: Helmut Lewark war 36 Jahre an der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern

Nach 36 Jahren Dienst in der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern, seit 1992 als stellvertretender Schulleiter, gab Helmut Lewark den Staffelstab an Steffen Hemmer weiter. Der 1966 geborene Diplom-Ingenieur für Maschinenbau ist als Vertreter von Schuldirektor Eckhard Mielke nun in die 6-köpfige Riege des Führungsteams der Meisterschule aufgerückt. Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder dankte Lewark für sein langjähriges Engagement im Schuldienst des Bezirksverbands Pfalz. 1948 in Kaiserslautern geboren, kam Lewark nach der zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an berufsbildenden Schulen 1976 an die Meisterschule für Handwerker. 1988/90 war er federführend bei der Einführung der Datenverarbeitung im Unterricht; er koordinierte schulfachliche Aufgaben und kümmerte sich als Stellvertreter des Direktors um den schulinternen Betrieb. Mielke sprach ihm Dank und Anerkennung aus und wünschte ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.