Weck, Worscht un Mord

Krimiabend in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern

Weinstraßen-Krimiautor aus Pirmasens: Markus Guthmann (Foto: Britta Schmitz)

Weinstraßen-Krimiautor aus Pirmasens: Markus Guthmann (Foto: Britta Schmitz)

Die Pfalzbibliothek in Kaiserslautern, Bismarckstr. 17, lädt ein zum spannenden Krimiabend am Dienstag, 20. März, um 19 Uhr (Eintritt frei). Nach dem Motto „Weck, Worscht und Mord“ liest Markus Guthmann aus „Weinstraßenabsturz“, dem neuesten seiner vier Weinstraßen-Krimis.

Guthmann, 1964 in Pirmasens geboren, ist hauptberuflich Wirtschaftsingenieur im Management eines internationalen Konzerns und lebt mit Familie und Hund an der Deutschen Weinstraße. Zunächst schrieb er für Fachzeitschriften und Fachbücher, bis er vor einigen Jahren den Weg zur Kriminalliteratur fand und seitdem Kriminalromane verfasst. Seine Weinstraßenkrimis mit dem unkonventionellen Staatsanwalt Dr. Benedikt Röter und dem Edelwinzer Hellinger erscheinen im Emons Verlag. Der Bezug zur Pfalz und zu aktuellen Themen ist in spannende und humorvolle Kriminalgeschichten eingewoben.