Wie viel wiegen fünf Lämmer?

Hofgut Neumühle verlost kulinarische Preise bei Schätzwettbewerb

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs: Fünf Lämmer beim Tag der offenen Tür des Hofguts Neumühle

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs: Fünf Lämmer beim Tag der offenen Tür des Hofguts Neumühle

Im Nachgang zum Tag der offenen Tür, der kürzlich Tausende Besucher zum Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz lockte, verloste der Lehr- und Versuchsbauernhof zehn Preise für einen Schätzwettbewerb. 370 Personen gaben eine Schätzung des Gewichts von fünf Lämmern ab, die bei der Veranstaltung zu sehen waren. Die Tipps lagen dabei zwischen 59,4 und 610 Kilogramm. Dem richtigen Gewicht von 138,6 Kilo kamen zehn Personen sehr nahe – sie schätzten entweder auf 138 oder 139 Kilogramm. Die Gewinner aus Oberlöstern, Imsweiler, Winnweiler, Otterberg, Kaiserslautern, Lautertal, Steinwenden und Kandel-Minderslachen dürfen sich nun über einen Einkaufsgutschein für den hofeigenen Laden der Neumühle oder auf ein 3-Gänge-Menü in einem der Partnerbetriebe der Donnersberger Lammwochen freuen. Mit dabei sind das „Parkhotel Schillerhain“ in Kirchheimbolanden, die „Mühle am Schlossberg“ in Wartenberg, das „Schlosshotel Rockenhausen“, das „Verwöhnhotel Bastenhaus“ bei Dannenfels, das „Hotel Kollektur“ in Zellertal-Zell, das „Hotel-Restaurant Schläfer“ in Enkenbach-Alsenborn sowie das „Hotel-Restaurant Klostermühle“ in Münchweiler an der Alsenz. Während der Donnersberger Lammwochen vom 14. bis 30. September bieten die teilnehmenden Gastronomiebetriebe hochwertiges und naturnah erzeugtes Lammfleisch von Donnersberger Weiden an; Lieferant ist auch das Hofgut Neumühle.