Wiedersehen nach 50 Jahren

Treffen von ehemaligen Schülern der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern

Nach 50 Jahren wieder beisammen: Ehemalige Schüler der Meisterschule für Handwerker und Ehefrauen; mit dabei (links von oben nach unten): Fritz Buch

Nach 50 Jahren trafen sich die Schüler des Maschinenbaulehrgangs der Berufsfachschulabteilung an der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern. Am 29. April 1961 hatten 19 Schüler ihre Gesellenprüfung abgelegt. Dass nun immerhin 14 ehemalige Jahrgangsmitglieder zu dem Treffen kommen konnten, freute den Direktor der Meisterschule, Eckhardt Mielke, besonders. Fritz Buch, der von 1988 bis 2004 die Bildungsstätte des Bezirksverbands Pfalz leitete, führte die Gruppe durch ihre ehemalige Schule. Sie freuten sich über den gemeinsamen Tag und die Möglichkeit, Erinnerungen auszutauschen, so Dr. Lothar Christmann, der das Treffen organisiert hat. Er selbst war aus dem nahegelegenen Rodenbach gekommen, andere kamen ebenfalls aus der Pfalz oder von weiter her: Auch aus Konstanz und München waren Mitglieder des Jahrgangs 61 angereist, um ehemalige Kameraden und ihre Ausbildungsstätte wiederzusehen.