Vielfalt für die Pfalz

Die Aufgaben des Bezirksverbands Pfalz sind vielfältig; im Mittelpunkt seines Wirkens steht jedoch immer der Mensch. Um seine Aufgaben wahrnehmen zu können, unterhält er in der Pfalz an verschiedenen Standorten Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Gesundheit, Natur und Verbraucherschutz sowie Energie.

Politik & Verwaltung

Der Bezirksverband Pfalz ist ein höherer Kommunalverband in der Pfalz. Das politische Gremium dieser Gebietskörperschaft ist der Bezirkstag Pfalz. Seine Mitglieder werden von den in der Pfalz vertretenen politischen Gruppierungen aufgestellt und vom Volk in einer... weiterlesen

Kultur & Bildung

Die Pfalz ist reich an kulturellen Angeboten, literarischen, historischen und volkskundlichen Schätzen. Der Bezirksverband Pfalz unterhält Einrichtungen an verschiedenen Standorten, welche sich dieser Aufgaben angenommen haben, fördert durch Beteiligungen zahlreiche... weiterlesen

Gesundheit & Soziales

Im Mittelpunkt allen Wirkens des Bezirksverbands Pfalz steht der Mensch. Als Partner der rund 1,4 Millionen Einwohner hilft, fördert und berät der Bezirksverband Pfalz im sozialen Bereich und betreibt aktive Jugendarbeit. So fungiert der Bezirksverband Pfalz... weiterlesen

Natur & Verbraucher

Natur- und Verbraucherschutz stellen die Entscheidungsträger in Zukunft vor große Herausforderungen. Der Bezirksverband Pfalz stellt sich dieser Aufgabe und trägt Verantwortung für den nachhaltigen Schutz des Menschen und seiner Umwelt sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen... weiterlesen

Bürckels Jagdhaus: „Lassmichinruh“ zwischen Ramsen und Rosenthal (Foto: Joachim Sprecht)

„Gauleiter Josef Bürckels Jagdhaus ‚Lassmichinruh‘ – Der Name ist Programm? Der Umgang mit Täterorten in der historisch-politischen Bildungsarbeit“ – diesem Thema ist die Exkursion am Samstag, 17. Juni, gewidmet, die die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz/Gedenkstätte KZ Osthofen in Kooperation mit dem Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (IPGV) veranstaltet Die Hütte liegt im nördlichen Pfälzerwald zwischen Ramsen und Rosenthal. Gauleiter Josef Bürckel ist in der Pfalz wahrlich nicht unbekannt, ebenso wenig sein ehemaliger Amtssitz, die Villa Böhm, in Neustadt an der Weinstraße. Weitaus weniger bekannt dürfte die Jagdhütte Bürckels, das „Jagdhaus Lassmichinruh“, sein. Der Gauleiter verbrachte hier seine Freizeit, lud... weiterlesen
Im Rahmen der kulinarischen Tage zum Weiderind vom 09. bis 25. Juni servieren acht gastronomische Partnerbetriebe des Biosphärenreservats Pfälzerwald besondere Fleischgerichte von Weiderindern,... weiterlesen
In Trulben in der Südwestpfalz findet am Sonntag, 25. Juni, von 11 bis 18 Uhr ein deutsch-französischer Biosphären-Bauernmarkt rund um die Trualbhalle statt. Über 40 Bauernmarkt-Beschickerinnen... weiterlesen