Vielfalt für die Pfalz

Die Aufgaben des Bezirksverbands Pfalz sind vielfältig; im Mittelpunkt seines Wirkens steht jedoch immer der Mensch. Um seine Aufgaben wahrnehmen zu können, unterhält er in der Pfalz an verschiedenen Standorten Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Gesundheit, Natur und Verbraucherschutz sowie Energie.

Politik & Verwaltung

Der Bezirksverband Pfalz ist ein höherer Kommunalverband in der Pfalz. Das politische Gremium dieser Gebietskörperschaft ist der Bezirkstag Pfalz. Seine Mitglieder werden von den in der Pfalz vertretenen politischen Gruppierungen aufgestellt und vom Volk in einer... weiterlesen

Kultur & Bildung

Die Pfalz ist reich an kulturellen Angeboten, literarischen, historischen und volkskundlichen Schätzen. Der Bezirksverband Pfalz unterhält Einrichtungen an verschiedenen Standorten, welche sich dieser Aufgaben angenommen haben, fördert durch Beteiligungen zahlreiche... weiterlesen

Gesundheit & Soziales

Im Mittelpunkt allen Wirkens des Bezirksverbands Pfalz steht der Mensch. Als Partner der rund 1,4 Millionen Einwohner hilft, fördert und berät der Bezirksverband Pfalz im sozialen Bereich und betreibt aktive Jugendarbeit. So fungiert der Bezirksverband Pfalz... weiterlesen

Natur & Verbraucher

Natur- und Verbraucherschutz stellen die Entscheidungsträger in Zukunft vor große Herausforderungen. Der Bezirksverband Pfalz stellt sich dieser Aufgabe und trägt Verantwortung für den nachhaltigen Schutz des Menschen und seiner Umwelt sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen... weiterlesen

Soll künftig bei Tag und bei Nacht erkundet werden können: das Biosphärenreservat Pfälzerwald, ein einzigartiger Kultur- und Landschaftsraum

Zunächst wählten die Mitglieder des Bezirkstags Pfalz in ihrer Sitzung in Pirmasens ihre drei Vertreterinnen und Vertreter für den Stiftungsrat des Landgestüts Zweibrücken, nachdem der Bezirkstag Pfalz im Dezember beschlossen hatte, der Stiftung beizutreten und das Landgestüt mit jährlich 80.000 Euro zu unterstützen. Gewählt wurden Christina Rauch und Marcus Klein von der CDU-Fraktion sowie Bernhard Düker von der SPD-Fraktion. Kraft seines Amtes ist der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder im Stiftungsvorstand vertreten. „Mit diesem Schritt integrieren wir das Landgestüt, das eine lange Geschichte und große Bedeutung für Zweibrücken hat, in den Verbund des Bezirksverbands Pfalz“, so Wieder. Sodann berichtete der Leitende Verwaltungsdirektor des Bezirksverbands Pfalz,... weiterlesen
„Frauen und die Revolution von 1918 in Kaiserslautern“ lautet der Vortrag von dem Historiker Dr. Christian Könne am Mittwoch, 5. September, um 19 Uhr im Institut für pfälzische Geschichte und... weiterlesen
Im September findet an vier Dienstagnachmittagen ein Workshop zur Mundart mit jeweils einem bekannten Pfälzer Autor statt. In dem Kurs, den die Pfalzbibliothek in Zusammenarbeit mit der... weiterlesen