Vielfalt für die Pfalz

Die Aufgaben des Bezirksverbands Pfalz sind vielfältig; im Mittelpunkt seines Wirkens steht jedoch immer der Mensch. Um seine Aufgaben wahrnehmen zu können, unterhält er in der Pfalz an verschiedenen Standorten Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Gesundheit, Natur und Verbraucherschutz sowie Energie.

Politik & Verwaltung

Der Bezirksverband Pfalz ist ein höherer Kommunalverband in der Pfalz. Das politische Gremium dieser Gebietskörperschaft ist der Bezirkstag Pfalz. Seine Mitglieder werden von den in der Pfalz vertretenen politischen Gruppierungen aufgestellt und vom Volk in einer... weiterlesen

Kultur & Bildung

Die Pfalz ist reich an kulturellen Angeboten, literarischen, historischen und volkskundlichen Schätzen. Der Bezirksverband Pfalz unterhält Einrichtungen an verschiedenen Standorten, welche sich dieser Aufgaben angenommen haben, fördert durch Beteiligungen zahlreiche... weiterlesen

Gesundheit & Soziales

Im Mittelpunkt allen Wirkens des Bezirksverbands Pfalz steht der Mensch. Als Partner der rund 1,4 Millionen Einwohner hilft, fördert und berät der Bezirksverband Pfalz im sozialen Bereich und betreibt aktive Jugendarbeit. So fungiert der Bezirksverband Pfalz... weiterlesen

Natur & Verbraucher

Natur- und Verbraucherschutz stellen die Entscheidungsträger in Zukunft vor große Herausforderungen. Der Bezirksverband Pfalz stellt sich dieser Aufgabe und trägt Verantwortung für den nachhaltigen Schutz des Menschen und seiner Umwelt sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen... weiterlesen

Freuen sich über die künstlerischen Impulse durch Plakate (von links): Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder, Initiator Thomas Brenner, Bürgermeisterin Beate Kimmel, Cristian Kohut von Wall GmbH, Roger Klink von 3i-IT GmbH Kulturförderung und Kulturamtsleiter Dr. Christoph Dammann (Foto: Bezirksverband Pfalz)

Ab sofort sind die ersten von 50 Plakaten, die von Künstlern und Künstlerinnen aus der Region gestaltet wurden, in Kaiserslautern an den Werbeflächen des Außenwerbers Wall zu sehen. Die Künstler um den „Kunst bleibt“-Initiator Thomas Brenner, das Unternehmen Wall, die Stadt Kaiserslautern, der Bezirksverband Pfalz, die Druckerei Die Folienritter und die 3i-IT GmbH Kulturförderung/Bad Dürkheim haben sich als Partner zusammengeschlossen, um eine Ausstellung im öffentlichen Raum umzusetzen, die auch in einer Zeit der Pandemie die Kunst zu den Menschen bringt. Die Innenstadt von Kaiserslautern wird dabei zum Ausstellungsraum: 50 einzigartige Plakate zeigen Motive von mehr als 100 Künstlerinnen und Künstlern. Doch die Besucherinnen und Besucher dieser großflächigen... weiterlesen
Für Kinder, die ihren Geburtstag auch in Coronazeiten feiern möchten, hat sich das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) ein Online-Format ausgedacht, um sich mit Freundinnen und Freunden zu... weiterlesen
Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und Landesforsten Rheinland-Pfalz haben gemeinsam mit ihren Partnerinnen und Partnern die neue Junior Ranger-Saison geplant. Kinder und Jugendliche... weiterlesen