Fachgerechter Transport von Pferden

Lehrgang im Hofgut Neumühle

Hofgut Neumühle vermittelt Grundwissen: Pferde richtig transportieren (Foto: Hofgut Neumühle)

Pferdehalter können im Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz einen Befähigungsnachweis für den Transport von Pferden erhalten, wenn sie den Lehrgang am Samstag, 13. November, von 9 bis 18 Uhr besuchen und den Abschlusstest erfolgreich ablegen. Neben den gesetzlichen Grundlagen geht es um die Beurteilung der Transportfähigkeit der Tiere, ihre Versorgung während des Transports und wie man sich bei einem Unfall verhält. Sodann steht die Technik auf dem Programm, das heißt was der richtige Pferdeanhänger ist, wie er ausgestattet sein soll, wo verladen wird, welche Hilfspersonen benötigt werden, in welcher Reihenfolge man vorgehen soll, was man tut, wenn es Verladeprobleme gibt und welche Fahrtechnik angeraten ist.

Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive Lehrgangsunterlagen und Verpflegung 120 Euro. Teilnehmende müssen eine Corona-Impfung oder -Genesung beziehungsweise einen negativen Test vorlegen und wetterfeste Kleidung mitbringen, da der Kurs im Freien stattfindet. Da die Teilnehmerzahl beim Kurs begrenzt ist, empfiehlt sich eine umgehende Anmeldung unter www.hofgut-neumuehle.de unter Seminare und Sachkunde.