Ganzheitliches Gedächtnistraining

Seminar an der Pfalzakademie

Die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksverbands Pfalz, Monika Krzyzaniak, bietet am Freitag, 11. Februar, in der Pfalzakademie Lambrecht ein Seminar für Frauen zum ganzheitlichen Gedächtnistraining an. Unter dem Titel „Wenn der Knoten im Taschentuch nicht mehr ausreicht…“ zeigt die zertifizierte Gedächtnis- und Lerntrainerin Sonja Früh, welche Übungen die Lernfähigkeit und Aufnahmebereitschaft des Gehirns verbessern. Sie erläutert zunächst die Aufgaben des Großhirns und trainiert dann mit den Teilnehmerinnen Wahrnehmung, Konzentration und Merkfähigkeit sowie logisches und assoziatives Denken. Die Referentin stellt Merktechniken vor, die im Alltag anwendbar sind, und geht zudem darauf ein, wie sich Ernährung und Bewegung auf die Funktionen des Gehirns auswirken.

Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro inklusive Verpflegung. Das Seminar beginnt um 9 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Anmeldeschluss ist der 28. Januar bei der Pfalzakademie, Franz-Hartmann-Straße 9, 67466 Lambrecht, Telefon 06325 1800-0, Fax 06325 1800-26, info@pfalzakademie.bv-pfalz.de, www.pfalzakademie.de.