Historisch Interessierte können Fragen stellen

Online-Beratung des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde

Individuell Fragen stellen: Online-Beratung des Instituts (Pfalz-Karte um 1850, Foto: Bezirksverband Pfalz)

Eine Online-Beratung bietet das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (IPGV) am Mittwoch, 16. Februar, von 14 bis 15 Uhr an. Interessierte können ihre Fragen zu Themen wie Familien- und Migrationsforschung, Literaturrecherche, Quellenauswertung, Zitieren oder zu paläographischen Problemen stellen. Da das Angebot gut nachgefragt wird, sollte eine Anmeldung mit Nennung des Themas beziehungsweise der Fragen am besten umgehend, aber spätestens bis 9. Februar per Mail an info@institut.bv-pfalz.de erfolgen. Die Teilnehmenden erhalten dann einen genauen Termin, die Zugangsdaten sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Die Online-Beratung ist kostenfrei.