Jubiläumsausgabe der „Chaussee“ erschienen

Forum für Pfälzer Literaten seit zehn Jahren

Die Jubiläumsausgabe der pfälzischen Literatur- und Kulturzeitschrift "Chaussee" ist erschienen. Sie bildet mit jährlich zwei Ausgaben seit zehn Jahren ein literarisches Forum, für junge Autoren möglicherweise die erste Stufe zu weiteren Publikationen. Heft 20 bietet dem Anlass entsprechend eine Anthologie von Texten zu "Straßen, Wege, Pfade" – und hat des Themas wegen auch den einen oder anderen bereits (an mehr oder minder verborgenen Stellen) veröffentlichten Text mit aufgenommen. Neben Lyrik und Prosa von beispielsweise Monika Rinck, der aktuellen Literatur-Förderpreisträgerin des Bezirksverbands Pfalz, Dieter M. Gräf, Thomas Lehr und Jörg Matheis enthält das Heft unter anderem einen Essay von Klaus Kufeld sowie Marie-Christine Werner. Rezensionen runden die 132 Seiten starke Ausgabe ab. Das Heft ist für 4 Euro im Buchhandel erhältlich (ISSN 1436-1442). Ein Abonnement mit zwei Ausgaben pro Jahr kostet 8 Euro frei Haus (Telefonkontakt: 0631 3647-121).