Jüdisches Leben in Kirrweiler

Haushaltberatungen und Exkursion des Gedenkbeirats

Zahlreiche Zeugnisse alter Zeiten: Jüdischer Friedhof in Kirrweiler

Die öffentliche Sitzung des Beirats für Gedenkarbeit des Bezirksverbands Pfalz unter Vorsitz von Bernhard Kukatzki findet am Freitag, 23. November, um 13 Uhr im Edelhoffoyer in Kirrweiler, Kirchstraße 20, statt. Zunächst beschäftigen sich die Mitglieder mit den Haushaltsansätzen für das kommende Jahr, erhalten einen Rückblick auf die diesjährige Gedenkveranstaltung in Gurs und beraten das weitere Vorgehen. Sodann berichtet Dr. Michael Brünger über die Gedenkarbeit am Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie Klingenmünster. Ortsbürgermeister Rolf Metzger und Forscher Fritz Roth stellen anschließend den Umgang der Gemeinde mit ihrer jüdischen Vergangenheit vor und führen die Mitglieder des Gedenkbeirats zur Mikwe und zur Synagoge sowie zum jüdischen Friedhof.