Kundenbetreuung unter besonderen Bedingungen

Online-Training der Pfalzakademie Lambrecht

Referent des Online-Trainings: Christoph Langel (Foto: Campus-EW GmbH)

Ein Online-Training zum Thema „Kundenbetreuung unter besonderen Bedingungen“ bietet die Pfalzakademie Lambrecht am Donnerstag, 25. November, von 9.30 bis 12.30 Uhr mit Christoph Langel von Campus-EW GmbH an. Kunden sind die wichtigsten Partner im Geschäft – nur sie bringen das Geld ins Unternehmen und ermöglichen erst durch ihre Bedürfnisse die Geschäftstätigkeit. In den Bereichen Vertrieb und Service gibt es die meisten Berührungspunkte mit der Kundschaft. Es kann manchmal sehr herausfordernd sein, die Wünsche der Kundinnen und Kunden zu erfüllen oder auch unangenehme Informationen zu überbringen.

Das interaktive Online-Training bietet anhand der Fragestellungen der Teilnehmenden das Üben des Umgangs mit „schwierigen“ Kunden. Gemeinsam werden Argumentationswege für komplexere Fragestellungen und konkrete Hilfestellungen für den Alltag entwickelt. Der Referent geht unter anderem der Frage nach, ob der Kunde „König“ oder „Abnehmer“ ist und verfolgt einen Perspektivwechsel vom Monopol zum Wettbewerb. Er zeigt, wie man bei unangenehmen Themen, wie Preiserhöhungen und verstrichenen Kündigungsfristen, vermittelt. Er animiert zu kleinen Übungen und Rollenspielen, damit es besser gelingt, die Sprache und Verständnisebene der Kundinnen und Kunden zu treffen. Langel wägt ab, ob es besser ist, um freie Kunden zu kämpfen oder sie gehen zu lassen, und erläutert die Unterschiede zwischen Dauerschuldverhältnissen (zum Beispiel Energie) und kurzfristigen (Liefer-)Verträgen (Produkte, Dienstleistungen). Die Teilnahmegebühr beträgt 249,90 Euro; eine Anmeldung per Mail sollte bis 17. November erfolgen an seminare@pfalzakademie.bv-pfalz.de. Details unter www.pfalzakademie.de.