Matsuri – im Land der aufgehenden Sonne

Japanisches Kinderfest im mpk

Japanisches Erlebnis: Kinderfest im mpk (Foto: Bea Roth, ©mpk)

Im Rahmen seiner Ausstellung zu „Nobuyuki Tanaka – Urformen“ lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, alle Kinder am Samstag, 20. Oktober, von 14 bis 17 Uhr unter dem Titel „Matsuri“ zu einem japanischen Kinderfest ein. Wer will, kann ins Land der aufgehenden Sonne, nach Japan, fliegen und sich auf die Spuren des japanischen Künstlers Nobuyuki Tanaka und seinen glänzenden Kunstwerken begeben. Danach gibt es viele Aktionen: Das japanische Kaiserpaar erhält neue Kleider, mit bunten Masken verjagen die kleinen Besucher Dämonen, lassen Papierblumen erblühen, lernen einige japanische Schriftzeichen kennen und gestalten einen eigenen Koi-Nobori, eine Karpfenfahne. Eine Kinderführung findet um 14 Uhr statt und Kirschblüten-Popup-Karten kann man um 15 Uhr, 15.30 Uhr und 16 Uhr falten. Die Ausstellung präsentiert rund 20 einzigartige, teilweise monumentale Wand- und Bodenarbeiten, die zwischen 1994 und 2018 entstanden, und zeigt damit das eindrucksvolle Œuvre eines der wichtigsten zeitgenössischen Lackkünstler Japans. Der Eintritt für Kinder und Erwachsene beträgt je drei Euro.