Nonverbale Kommunikation für Gästeführerinnen und -führer

Anmeldung zum Seminar der Regioakademie noch bis 15. Januar

Foto: Pixabay

Noch bis 15. Januar können sich Interessierte anmelden zum Seminar „Nonverbale Kommunikation“, das die Regioakademie von 1. bis 2. Februar in den Räumen der Pfalzakademie in Lambrecht anbietet. Das Seminar läuft samstags von 10 bis 17 Uhr und sonntags von 9 bis 16 Uhr und richtet sich an Gästeführerinnen und Gästeführer.

Der größte Teil an Kommunikation besteht aus nonverbalen Elementen, die so maßgeblich das Erleben und die Wahrnehmung einer Gästeführung beeinflussen. Inhalte dieses Seminars sind neben der Funktionsweise, den Ebenen und dem Informationsfluss von Kommunikation auch Aspekte wie Distanzzonen oder innere Haltung. Den größten Teil des Seminars nehmen die körpersprachlichen Aspekte der nonverbalen Kommunikation, wie Gestik, Mimik oder Blickkontakt ein, die in ausführlichen praktischen Übungen vertieft, optimiert und weiterentwickelt werden. Schwerpunkt werden Trainingseinheiten mit Videoanalyse sein, die die nonverbalen kommunikativen Kompetenzen der Gästeführerinnen und Gästeführer schulen und weiterentwickeln. Das Seminar erfüllt die Vorgaben des BVGD zur Zertifizierung.

Die Teilnahme kostet 130 Euro. Um Anmeldung bis 15. Januar bei der Regioakademie unter der Telefonnummer 06325 1800-241 (-242/-243) oder per E-Mail an regioakademie@pfalzakademie.bv-pfalz.de wird gebeten.