Öffentliche Generalprobe für Senioren im Pfalztheater

Das Pfalztheater von außen

Die nächste öffentliche Generalprobe findet am Donnerstag, dem 6. Dezember um 18.00 Uhr statt.
Gezeigt wird „Das Land des Lächelns“, die wohl erfolgreichste Operette aus Franz Lehárs späterer Schaffensphase, in einer Inszenierung von Cusch Jung („My Fair Lady“). Die Musikalische Leitung übernimmt Kapellmeister Anton Legkii. Das Bühnenbild stammt von Thomas Dörfler, Sven Bindseil ist für die Kostüme verantwortlich.

Erzählt wird die Geschichte von Lisa, einer jungen Adeligen aus Wien, die sich in den chinesischen Prinzen Sou-Chong verliebt. Als dieser nach China zurückkehren soll, beschließt Lisa ihn zu heiraten und mit ihm zu gehen. Doch im fernen Osten angekommen, muss sie feststellen, dass sie die chinesische Kultur vor größere Herausforderungen stellt, als sie erwartet hatte.

Etwa 100 ermäßigte Karten zum Preis von 14,00 Euro sind ab dem 29. November an der Theaterkasse erhältlich.