Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksverbands Pfalz unterstützt die Dienststelle, das Landesgleichstellungsgesetz umzusetzen. Sie ist an sozialen, organisatorischen und personellen Maßnahmen, die die Mitarbeiterinnen betreffen, beteiligt. So wirkt sie beispielsweise beim Erstellen von Gleichstellungsplänen und bei Stellenbesetzungs- und Beförderungsverfahren mit und nimmt Beschwerden über sexuelle Belästigung entgegen. Darüber hinaus bietet sie Fortbildungsseminare sowohl für die Mitarbeiterinnen als auch für andere interessierte Frauen an.

Aktuelle Seminartermine:

Stimme und Rhetorik, Intensivseminar für Frauen in der Pfalzakademie Lambrecht, Donnerstag, 5. März, in der Pfalzakademie in Lambrecht. Die Stimm-, Sprech- und Kommunikationstrainerin sowie Diplom-Schauspielerin Andrea Stasche vermittelt, wie man klar, resonant und artikuliert spricht, seinen eigenen Standpunkt stimmlich durchsetzt, auch in schwierigen Situationen eine feste Stimme bewahrt und mit Sprache, Körpersprache und Stimme erfolgreich führt und dennoch emphatisch wirkt.

Glücksfaktor Business – Positive Psychologie im (Berufs-) Alltag, 2 Tage als Intervalltraining am 24.03.2020 und am 28.04.2020 in der Pfalzakademie in Lambrecht.

Informationen zu den Seminaren finden sich unter www.pfalzakademie.de; eine Anmeldung sollte umgehend über die Telefonnummer 06325 1800-0 und per Mail an info@pfalzakademie.bv-pfalz.de erfolgen.

Anmeldungen und Nachfragen richten Sie bitte an:

Elke Reichertz
Gleichstellungsbeauftragte

Telefon: 0631 3647-169
gleichstellungsbeauftragte@bv-pfalz.de

Zimmer 416
Bismarckstr. 17
67655 Kaiserslautern
Besprechungstermine auf Anfrage

Dienstzeit: Montag, Dienstag 9 bis 16:00 und Mittwoch 8 bis 12:00

Elke Reichertz

Besuch des Bezirkstags
Bezirkstags-Wahlen
Fachausschüsse des BVP
Suche im Informationssystem