Chaussee (Heft 16)

 4,00  3,93

Enthält 5% reduzierte MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Zeitschrift für Literatur und Kultur der Pfalz

Heft 16 der „Chaussée“ beschäftigt sich mit dem Thema „Mord vor der Haustür – über die wachsende Lust am Pfalzkrimi“. Neben Texten pfälzischer Krimiautoren hat die Ausgabe unter anderem ein Pfälzer Krimi-Lexikon, das Auskunft über Autoren, Hauptfiguren und Schauplätze gibt, sowie Mitschnitte einer Krimidiskussion mit den pfälzischen Krimiautoren Monika Geier, Madeleine Giese und Susanne Kraus, alle drei aus Kaiserslautern, Wolfgang Ohler aus Zweibrücken sowie Olaf Paust aus Saulheim zu bieten. Als besonderes Schmankerl lieferte Jochen Senf alias „Tatort“-Kommissar Max Palu einen interessanten Essay über die Regionalität im Fernsehen.

Autor: Bezirksverband Pfalz (Hrsg.)

Erscheinungsjahr 2005 (November)
ISSN 1436-1442
ISBN
Einheit 164 S., kart.
Artikelnummer: 121f3b04005f Kategorie: